Leben mit dem Tourette-Syndrom. Zwischen Krankheit und Akzeptanz (Google eBook)

Front Cover
GRIN Verlag, Jan 23, 2012 - Medical - 15 pages
0 Reviews
In der vorliegenden Hausarbeit werden die geschichtlichen Aspekte, sowie die medizinischen Ursachen und Symptome des Tourette-Syndroms beschrieben. Außerdem sind die gesellschaftlichen und sozialen Probleme, die entstehen können, und welche möglichen Hilfen und Therapieangebote für Betroffene bestehen, aufgeführt. Beim Tourette Syndrom handelt es sich um eine seltene neuropsychiatrische Erkrankung an der 0,1 bis 0,2 % der Bevölkerung leiden. Zu dem Krankheitsbild gehört ein weit gefächertes, individuelles Spektrum an Symptomen. Chronisch erkrankte Patienten bedürfen einer besonderen Langzeitbetreuung, die durch eine Interdisziplinäre Behandlung abgedeckt werden sollte. Die Therapie sollte symptom- und bedarfsorientiert an die jeweilige Persönlichkeit angepasst werden. Grundlegende Merkmale der Krankheit sind vorwiegend motorische und vokale Tics, die aber jeweils vom Individuum abhängig sind. Die Tic-Symptomatik ist in ihrer Art, Intensität und Häufigkeit verschieden und von unterschiedlichen Einflüssen wie Alter, Geschlecht und Umweltfaktoren abhängig, ebenso wie die möglichen Begleiterscheinungen die entstehen können. Die Symptome beginnen meist im Vorschulalter und führen im weiteren Lebensverlauf zu starken Stigmatisierungen für die Betroffenen. Die Ursache ist bisher nicht bekannt, vermutet wird ein Zusammenspiel aus genetischen Faktoren und unterschiedlichen Umwelteinflüssen. In einem abschließenden Fazit sind die rechtlichen Grundlagen aufgeführt.
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

7.2 Vorurteile ADHS Alltags von Betroffenen angepasst Arbeitsplatz Arzneimittel ärztlichen aufgrund auftreten Ausbruch Austausch bedeutet Bedeutung von Selbsthilfegruppen benötigen besonders bei Kindern Bewältigung des Alltags Bewegungsablaufes bezeichnet Bezugspersonen de/da_gesundheit/selbsth_rahmenplan.php Dopamin Dopaminspiegel Einschätzung des Schweregrades Eltern empathisch Erfahrungsaustausch Erkrankten Familienleben Gefühl Gehirn gemeinsam Gesellschaftlicher Umgang gibt Gleichgewicht Grundlegend Hartung Hilfsangebote Hormon Serotonin http://www.familienhandbuch.de http://www.iv-ts.de/pdf/shapiro.pdf http://www.kreisborken Isolation Jahr Kindern und Jugendlichen komplette könnte Körperverdrehungen Krankheit Betroffenen Lautäußerungen Lebensjahr lebenslang Lernschwierigkeiten Medikamente medikamentöse Behandlung meistens Menschen motorische Tics motorische Unruhe muss Neurologen Neurotransmitter Pädagogen Partners Patienten Personen Probleme Professionellen psychische Schüler Schwer Schwierigkeiten Sitzung sollten möglichst sozialen Raum starken Störung Stress Stresssituation Symptomatik Symptome des Tourette Syndrom leiden Therapie Therapieangebote Tic bekommen Tic-Störung Tics beinhalten Tics zu kämpfen Toleranz und Akzeptanz Tourette Syndrom Tourette-Patienten Tourette-Syndrom Umfeld unterschiedlichen Unterstützung Ursachen und Symptome Verhalten Verhaltensauffälligkeiten Verhaltensweisen Verlauf der Krankheit Verlauf und Diagnose Verständnis und Rücksichtnahme Viele Betroffene vokalen Tics Vorstellungsgespräch Watzl Weiterhin Winterboer Wittmann Zugriff zusätzlich

Bibliographic information