Versuchsplanung und Modellwahl: Statistische Planung und Auswertung von Experimenten mit stetigem oder kategorialem Response

Front Cover
Physica-Verlag HD, Apr 28, 1994 - Mathematics - 471 pages
0 Reviews
Das Buch behandelt die Anlage und Auswertung von Versuchen für stetigen normalverteilten Response, für stetigen Response auf der Basis von Rangdaten, für kategorialen, insb. binären Response auf der Basis loglinearer Modelle und für kategorialen korrelierten Response auf der Basis von Marginalmodellen und symmetrischen Regressionsmodellen.
Eine Reihe von für die Anwendungen wichtigen Modellen sind enthalten: wie faktorielle Experimente, Cross-over Design, Repeated Measures Design und kategorialer Response in Clustern. Das Buch ist als Lehrmaterial für die Statistik und Biometrie und als Grundlage für die Anwendung der Versuchsplanung in Medizin, Zahnmedizin, Soziologie, den Biowissenschaften und der Pharmaindustrie angelegt.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
1
Vergleich von zwei Gruppen
25
Das klassische lineare Regressionsmodell
49
Copyright

15 other sections not shown

Common terms and phrases

abgelehnt Analog äquivalent aß)ij asymptotisch balanzierten Behandlung Behandlungseffekt beiden Beispiel berechnen Beweis binären Response Block Blockeffekt carry-over Effekt Daten Design Differenz Eigenvektor erhalten erwartungstreue erwartungstreue Schätzung Erwartungswert F-Tests F-Verteilung Faktor Falls festen Effekten folgende folgt Freiheitsgrade gemäß geschätzt gilt gleich Gruppe Haupteffekte heißt Hypothese i-ten idempotent jeweils kategorialen Komponenten Konfidenzintervalle Kontingenztafel Kovariablen Kovarianzmatrix KQ-Schätzung Lateinisches Quadrat lautet lineare Modell Logits Loglikelihood loglineare Modell lr lr Matrix Maximum-Likelihood-Schätzer Mittelwerte Multinomialverteilung multiplen Normalgleichungen Normalverteilung Nullhypothese orthogonal p-value Parameter Parameterschätzungen Parametrisierung Patienten Periode Periodeneffekt Placebo Prüfen quadratische Quadratsummen Quantile Randomisierten Blockplan Rang Regression Regressionsmodell Responsevariablen Responsewerte saturierten Modell Satz Schätzer Schätzung von ß signifikant Sphericity SQ df MQ SQaxb SQrotai Statistik Stichproben Stichprobenumfang Submodell symmetrisch Tabelle Tafel der Varianzanalyse Test Teststatistik Total Toutenburg Treatment Treatmenteffekt unabhängig Unabhängigkeitsmodell univariaten Variablen Varianz Varianzanalyse Vektor Verfahren Vergleich Versuchseinheiten Versuchsplan Verteilung Wash-out Wechselwirkung Wechselwirkungseffekte Werte wobei Zeilen zufälligen Effekten zwei zweifaktoriellen

Bibliographic information