Deutsch als Fremdsprache: Wissenschaftsanspruch, Teilbereiche, Bezungsdisziplinen

Front Cover
Peter Lang, 2003 - Education - 284 pages
0 Reviews
In der so genannten 'Strukturdebatte' konnten einige wichtige Fragen zur Konturierung des Faches Deutsch als Fremdsprache geklart werden, einige sind allerdings offen geblieben: Wie steht es mit dem Wissenschaftsanspruch des Faches? Welche Teilbereiche lassen sich differenzieren? Wie verhalt sich das Fach zu benachbarten Disziplinen? Durch das Ausloten von Grenzen und Gemeinsamkeiten zwischen Deutsch als Fremdsprache und benachbarten Disziplinen und Forschungsfeldern wie Fremdsprachenphilologie, Angewandte Linguistik, Phonetik usw. soll insbesondere das Profil des Faches bzw. der Disziplin Deutsch als Fremdsprache gescharft, es sollen aber auch bestehende Probleme sichtbar gemacht werden. Aus dem Inhalt: Claus Altmayer/Roland Forster: Deutsch als Fremdsprache: Wissenschaftsanspruch - Teilbereiche - Bezugsdisziplinen. Zur Einfuhrung in diesen Band - Albert Raasch: Deutsch als Fremdsprache und Fremdsprachen-philologie: Quousque tandem? - Lutz Gotze: Deutsch als Fremdsprache und Sprachlehr- und -lernforschung - Eva-Maria Willkop: Deutsch als Fremdsprache und Angewandte Linguistik: Schnittmengen und Abgrenzungen - Regina Hessky: Deutsch als Fremdsprache und 'Auslandsgermanistik' - Claus Altmayer: Deutsch als Fremdsprache und Kulturwissenschaft - Frank Thomas Grub: Deutsch als Fremdsprache und Literaturwissenschaft - Haymo Mitschian: Deutsch als Fremdsprache und Medienwissenschaft - Ursula Hirschfeld: Phonologie und Phonetik in Deutsch als Fremdsprache - Roland Forster: Deutsch als Fremdsprache und Sprechwissenschaft/Sprecherziehung - Dagmar Blei: Methodische Grundlagen einer Fachgeschichte des Deutschen als Fremdsprache.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

akademische Disziplin Altmayer Angewandte Linguistik Ansätze Aspekte Ausgangssprache Ausland Auslandsgermanistik Band Bedeutung Begriff Beispiel Beitrag Bereich bestimmten chen DaF-Unterricht Deutsch als Fremd Deutsch als Fremdsprache deutsche Sprache Deutschland deutschsprachigen Didaktik eher eigenen eigenständige Einzelmedien empirischen Entwicklung Fach DaF Fach Deutsch Fachexperten Fachgeschichte Forschung Frage Fremdspra Fremdsprache Deutsch Fremdsprachendidaktik Fremdsprachenunterricht Gegenstand Germanistik Gesellschaft Götze Götze/Suchsland Grammatik Hartmut Schröder Helbig Henrici Hirschfeld Hören individuellen Inhalte Interkulturelle Kommunikation Interkulturellen Germanistik Interkulturelles Lernen Jahren jeweils Kompetenz konkreten Kontext kontrastive Konzepte Kultur kulturelle Kulturwissenschaft Ländern Landeskunde Lehre Lehrende Lehrwerk Lernen Lernenden Lernziel lich literarische Texte Literatur Literaturwissenschaft Medien Mediendidaktik Medienkompetenz Medienpädagogik Medientheorie Medienwissenschaft Methoden möglich München muss Muttersprache neuen Nünning Perspektiven Philologie Phonologie Praxis Probleme prosodischen schaft schaftlichen sche schen schung senschaft sinnvoll sollte sowie sozialen spektive spezifischen Sprache sprachlichen Sprecherziehung Sprechfassung Sprechwissenschaft Strukturen Studierenden Teilbereiche Textlinguistik Textsorten Theorie unserer Unterricht Unterschiede verschiedenen viel wenig wichtig Wierlacher Wissen Wissenschaft Ziel Zusammenhang

Bibliographic information