Schwingungstechnik: ein Handbuch für Ingenieure, Volume 1

Front Cover
J. Springer, 1930 - Mechanics, Applied
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einführung
1
B Anwendungsbeispiele für die Berechnung der Schwingungen
25
Arbeit leistende Schwinger und die Berechnung ihrer Federung
66

9 other sections not shown

Common terms and phrases

Abhängigkeit Abmessungen Abstand Achse Amplitude Auslenkung Ausschlag beiden berechnet Berechnung besitzt besteht bestimmten Betrachtung Betrag Beziehung cmkg cmkgsec2 Dämpferplatte Dämpfung Dämpfungswiderstand Demgemäß Drehachse Drehmoment Drehschwingungen Drehzahl Durchmesser Eigenschnelle einfachen elektrischen Schwingungskreis Energiegleichung ergibt erhält Ersatzpunkte Ersatzsystem ersten Feder Federgewicht Federkonstante Federung Feldstärke findet Fläche Flächenträgheitsmoment Flußröhre Formel Galvanometer Gebunden RM gedämpften Schwingung gemäß Abb gesamten Geschwindigkeit Gewicht gleich Gleichung Größe Grund Hand Induktion Induktionskoeffizienten Induktivität Joule Kapazität kg/cm kinetische Energie kleiner Kondensator konstanten Körpers Kraft Kraftfeld Kraftröhren Kröpfung Kupplung Kurbelwelle Kurbelzapfen Kurve Ladung läßt lich Lösung magnetischen Massenpunkt Massenträgheitsmoment mathematischen Pendels mechanischen Messung muß Nullage Ohmschen Pleuelstange potentielle Energie praktisch proportional reduzierte Länge reduzierte Masse Rückstellkraft Schwerpunkt Schwimmkörpers schwingenden Masse Schwingers Schwingungssystems Schwingungstechnik Schwingungsvorgang Schwungrad senkrecht soll somit Spannung Spule Steinersche Satz Stelle Strom Tabelle Tatsache technischen Trägheitsmoment unserer Vektor Verhältnis vorliegenden Fall Weise Welle Wellenstückes Wert wesentlichen Widerstand Windungen Winkel Winkelgeschwindigkeit wobei Zahlenbeispiel zeigt zwei zweiten

Bibliographic information