Rahmenbedingungen naturwissenschaftlichen Lernens in der Sekundarstufe I (Google eBook)

Front Cover
Waxmann Verlag
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
13
Teil
17
Einführung in Teil l
23
Vergleich schulrechtlicher Vorgaben für die Sekundarstufe I
57
Ländervergleich der systemischen Bedingungen
204
Die Aneignung von systemischen Rahmenbedingungen
219
Anlage der Studie
226
Datenauswertung und Darstellung der Daten
235
Aneignungsprozesse als Teil
295
Konzeption einer auf die Naturwissenschaften ausgerichteten
301
Bausteine eines intentionalen naturwissenschaftlichen
311
Darstellung der Konzeption
321
Fazit und Ausblick
335
Literatur
351
Erlasse und Regelungen der Bundesländer
369
Copyright

Common terms and phrases

absolut Aspekt aufgrund Baden-Württemberg Bayern beiden beispielsweise BELLENBERG Bereich Biologie Brandenburg Bremen Bundesländern Chemie CM CM dargestellt deutlich Deutschland drei eher einzelnen Bundesländer einzelnen Fächer Einzelschule Ergebnisse ersten Evaluationsinstrumente Fach Biologie Fach Naturwissenschaften fachspezifischen Folgenden GDSU Gesamtschule gibt große Grund Grundschule Gymnasien Gymnasium Hamburg Hauptschule Hessen hinaus Inhalte insbesondere Instrumente integrierte Fach Naturwissenschaften internationalen Jahren Jahrgangsstufen Kapitel Klasse Klassenarbeiten Klassenwiederholung Kombination Kontingentstundentafeln Ländern landesweiten Lehramt Lehramtsstudium Lehrer Lehrkräfte Lehrpläne Leistungen Lernbereich Mathematik Mecklenburg-Vorpommern Ministerium möglich naturwissen naturwissenschaftliche Lernen naturwissenschaftlichen Fächer naturwissenschaftlichen Unterricht Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Online unter Stand Parallelarbeiten Physik PISA-Studie Profil Prozent Prüfungen Rahmenbedingungen Realschule Regel Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Sachunterricht Schleswig-Holstein schriftliche Lernkontrollen Schülerinnen und Schüler Schulformen schulinterne schulischen Schuljahr Schulkultur Schulprofil Schulsystem Schulsystems Schwerpunkt Sekundarstufe sequenziell Sitzenbleiben somit stärker Studie Stunden Stundentafeln Tabelle Thüringen TIMSS Unterrichtszeit Unterschiede Variablen verdeutlichen verdeutlicht Vergleich Vergleichsarbeiten Verordnung Versetzung Verteilung vorgesehen vorliegen Wahlpflichtbereich weitere Werte wissenschaftlichen zentrale Abschlussprüfungen zuletzt geändert

Bibliographic information