Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Books Books 1 - 4 of 4 on Es ist nicht anders, und es konnte nicht anders sein : die Geschichtswissenschaft....  
" Es ist nicht anders, und es konnte nicht anders sein : die Geschichtswissenschaft mußte den Glauben an ein solches abstraktes Ideal zerstören, sintemal eine goldene Zeit so wenig hinter uns wie vor uns liegt. Was an seine Stelle getreten ist, mag minder... "
Reden und Vorträge - Page 130
by Ulrich von Wilamowitz-Moellendorff - 1901 - 278 pages
Full view - About this book

Korrespondenz-Blatt für die höheren Schulen Württembergs, Volume 9; Volume 1902

Education, Secondary - 1902
...verschiedensten Gebieten giebt. „Was an die Stelle jenes Wahnbildes getreten ist," sagt Wilamowit/. einmal, „mag minder erhaben sein. obgleich auch das schwerlich,...Jahrtausenden eine Kultur den ganzen Kreislauf der Entwicklung durchmachen, wir sehen einen Ring an der Kette der Ewigkeit sich runden und schliessen....
Full view - About this book

Neue Jahrbücher für Pädagogik, Volume 4; Volume 7

Johannes Ilberg, Richard Immanuel Richter, Bernhard Gerth, Paul Cauer - German literature - 1901
...hellenischen Periode kann nicht als absolut verbindliches Vorbild im Sinne des Klassizismus gelten, 'sintemal eine goldene Zeit so wenig hinter uns wie vor uns liegt'. Die schweren Leiden unserer Gesellschaft, so hofft er, sollen einer neuen Weltperiode das Leben geben,...
Full view - About this book

Altertumswissenschaft in den 20er Jahren: Neue Fragen und Impulse

Hellmut Flashar, Sabine Vogt - History - 1995 - 469 pages
...(1897), in: Reden u. Vorträge (s. Anm. 5), II 1-17, hier: 12: „Die Geschichtswissenschaft mußte den Glauben an ein solches abstraktes Ideal zerstören,...goldene Zeit so wenig hinter uns wie vor uns liegt." Das Wilamowitz-Zitat, mit dem der Text beginnt, kann ich nicht nachweisen. 53 Pfeiffer überschreibt...
Limited preview - About this book

Sinndeutung und Periodisierung der Geschichte: eine systematische Ub̈ersicht ...

Johan Hendrik Jacob Van Der Pot - Philosophy - 1999 - 1 pages
...griechischen als "Perioden" bzw. als "Weltperioden" bezeichnet) zu je 1500 Jahren. "Wir sehen .... in anderthalb Jahrtausenden eine Kultur den ganzen...einen Ring an der Kette der Ewigkeit sich ründen und schliessen" (131). "Wo äusserlich Continuität zu sein scheint, (berührt sich) in Wahrheit .... nur...
Limited preview - About this book




  1. My library
  2. Help
  3. Advanced Book Search
  4. Download EPUB
  5. Download PDF