Integrierter Umweltschutz: Eine Herausforderung an das Innovationsmanagement

Front Cover
Hartmut Kreikebaum
Gabler Verlag, Jan 1, 1991 - Nature - 218 pages
0 Reviews
trag zu erHiutern und daraus bestimmte Konsequenzen abzuleiten. Diesen Beitrag habe ich dem zweiten Teil unter der Uberschrift "Die umweltpolitische Situation in der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik aus heutiger Sicht" hinzugefiigt. Die vorliegende Veroffentlichung behandelt die wirtschaftlichen, technischen und okologischen Probleme des integrierten _ Umweltschutzes aus der Sicht des Innova­ tionsmanagements. An der Tagung selbst nahmen neben WissenschaftIern auch Prak­ tiker des betrieblichen Umweltschutzes teil, deren fachliches Engagement inzwischen auch in den fiinf neuen Bundesliindern auf ein breites Betiitigungsfeld gestoBen ist. Die Vertreter der Praxis kamen in erster Unie aus Fiihrungspositionen in der Indu­ strie, aber auch aus den Gewerkschaften und den Umweltschutzministerien. 1m Mittelpunkt der Vortriige und Diskussionen stand die Frage, in welcher Weise MaI3nahmen des integrierten Umweltschutzes dazu beitragen konnen, mogliche UmweItbelastungen vor deren Entstehung auszuschalten. Es ging also urn Vorsorge­ und Vermeidungsstrategien des betrieblichen Umweltschutzes und um das Problem, wie die okologischen Aspekte bereits in die Planung der Produkte und Produktions­ verfahren einzubeziehen sind. Damit riickten urnweltbezogene Forschungs-und Ent­ wicklungstiitigkeiten selbst ebenso in den Vordergrund wie die mit einem Innova­ tionsmanagement verbundenen Aufgaben dispositiver, organisatorischer und perso­ neller Art. Der vorliegende Tagungsband orientiert sich im wesentlichen an dem Tagungspro­ gramm. Der besseren Ubersichtlichkeit wegen wurde das Buch in drei Kapitel unter­ teilt, welche die landesspezifischen Probleme und Sichtweisen erkennen lassen. Um die Verstiindlichkeit zu erhOhen, wurden an einigen Stellen terminologische ErUiute­ rungen eingefiigt.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Section 1
1
Section 2
15
Section 3
35
Copyright

7 other sections not shown

Common terms and phrases

Abfälle Abproduktarme Abprodukte Altstoffe Anlagen Aspekte Aufbereitung Beispiel Belastungen Bereich bereits Berücksichtigung besonders bestehenden Betrieblicher Umweltschutz betriebswirtschaftliche Bewertung Bundesministerium für Umwelt Bundesrepublik Chemikaliengesetz chemischen Industrie Deutschen Demokratischen Republik dukte Einsatz Emissionen end of pipe-Technologien Entscheidungen Entsorgung entsprechende Entwicklung erst Erzeugnisse folgende Förderung Forschung Gebiet des Umweltschutzes Gesellschaft Hartmut Kreikebaum hohen Hrsg Information Innovationen Innovationsmanagement Innovationsprozeß innovativen insbesondere Instrument integrierte Technologien integrierten Umweltschutzes internationalen Investitionen Jahre Kombinate Konvention Krakau Kreikebaum 1988 Kriterien Kuppelprodukt Ländern langfristigen Leitbilder lichen Lösung Management Maßnahmen Möglichkeiten muß neuen Bundesländern Notwendigkeit Nutzung öko ökologischen Erfordernisse ökologischen Produktes ökonomischen Organisationen Ozonschicht Phasen Planung Polen Probleme Produktgestaltung Produktion Produktpolitik Prozesse qualitativ Rahmen Recycling Regelungen Ressourcen Ressourcenschutz Rohstoffe Schadstoffe schen Schutz Sekundärrohstoffe Sicht sowie soziale staatliche Stoffe Stoffkreisläufe strategischen Strebel Technik technischen Tschechoslowakei Ulrich Steger Umweltbelastungen Umweltpolitik Umweltprobleme Umweltschäden Umweltschutzinvestitionen Umweltschutzmaßnahmen Umwelttechnik Umweltverträglichkeit unserer Unternehmen Verbesserung Verfahren Verminderung Verschmutzung Verwertung Volkswirtschaft Voraussetzungen wesentlichen wichtige Wirtschaft Ziele Zusammenarbeit

Bibliographic information