Die Afrikanische Rezeption Von Brecht Im Lichte der Literaturtheorien: Aufgezeigt Am Beispiel Von Wole Soyinkas Opera Wonyosi

Front Cover
P. Lang, 1999 - 157 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
7
Mythos und Schöpfungsmythos
44
Brecht in Afrika
75
Copyright

5 other sections not shown

Common terms and phrases

afrikanische Autoren afrikanische Schriftsteller afrikanische Theater afrikanischen Dramatiker afrikanischen Kunstwerkes afrikanischen Literatur afrikanischen Literaturwissenschaft afrikanischen Theatertraditionen afrikanischer Werke Afrique anhand Anikura Ansätze Artikel Aspekte Ästhetik Aufsatz Auseinandersetzung Bambara Bedeutung Bertolt Brecht besteht Bokassa Boky Brechts durch afrikanische Brechts in Afrika Dee-Jay Diktatur Diskussion Dreigroschenoper Ebenda Elemente epischen epischen Theater ersten Erzählung europäischen Literaturtheorien Fiebach Figur französischen fremden Geschichte Götter Griot Gugelberger Ideologie Idi Amin Ihekweazu Intellektuellen interkulturellen Germanistik Iser Jahre Jauß kolonialen Komparatisten Konstanzer Schule Kreutzer Kritik kulturellen Ländern Lehrstücke literarischen Literaturtheorien Literaturwissenschaft Macky Märchen Menschen Methode mündlichen Mythen Mythos Negritude negro-africain neuen Ngugi nigerianischen Noire Obatala Ogun Olorun Opera Wonyosi Ousmane Sembene Paris Phänomen politischen Presence Africaine Probleme Produktion Publikum Realität Rezeption Brechts Rezeptionsästhetik Rezeptionstheorien Rituale Rolle Roman Sadji Schauspieler Schöpfungsmythos Situation Struktur Tatsache Textes Theaterstück Theatertheorien Theorie Tradition unterschiedlichen Untersuchung Verhältnisse verschiedenen versucht vielen afrikanischen Völker Volksgruppe Welt wichtige Wierlacher Wissenschaftler Wole Soyinka Yoruba Zentralafrikanischen Republik Zusammenhang Zuschauer

Bibliographic information