Die Sprachenwelt Europas: Geschichte und Zukunft der Sprachnationen zwischen Atlantik und Ural

Front Cover
Campus, 1993 - Europe - 373 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
11
Kapitel 1
25
Der Kaukasus
73
Copyright

11 other sections not shown

Common terms and phrases

allerdings Alphabet ältesten Amtssprache Antike Armenisch Aserbaidschanisch Ausdrücke Baschkirisch Baskisch Bevölkerung Bibel Bildungssprache Bulgarien chen dert deutschen ehemaligen einheimischen Englisch Entwicklung erst Estland etruskischen Europa Finnisch Finnland Finnland-Schweden Frankreich Französischen Funktionen Gebrauch Gemeinschaft Georgisch Geschichte Griechen griechischen großen Haarmann historischen Idee Identität Irisch Italien Italienisch Jahre Jahrhun Jahrhundert Jugoslawien Karaimen Katalanisch Kiew Kirche Kirchenslawischen Kroatien Kultur kulturellen Kultursprachen Kymrisch kyrillische Landes Lappisch Lateinischen Lehnwörter lich Litauen Makedonisch Mittelalter modernen Moldawien Mordwinisch Muttersprache Nation nationalen Nationalsprache Nationalstaates neuen nichtrussischen nische Norwegen Nowgorod Occitanisch Osten politischen Polnisch regionale Regionalsprachen Regionen religiösen Republik romanischen römischen Rumänisch Russen russischen Rußland sche schen Schrift Schriftkultur Schriftlichkeit Schriftmedium Schriftsprache Schriftstandards Schrifttradition Schrifttum Schwedisch Serbokroatisch slawischen Slowakisch sowie sowjetischen Sowjetunion sozialen später Spra Sprache Sprachform Sprachgemeinschaften sprachlichen Sprachnationalismus Sprachplanung sprachpolitische Staaten Staatssprache Status Tataren Texte Tradition Tschechisch Übersetzung Ukraine Ungarn Variante verwendet viele Völker Volkssprache Weißrussisch Werk Westen Westeuropa wichtige Wortschatz Zivilisation Zweisprachigkeit

References to this book

All Book Search results »

Bibliographic information