Das Instrument der Lesson Learned

Front Cover
Bod Third Party Titles, 2007 - 36 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 1,3, FernUniversitat Hagen (Institut fur Kulturmanagement), Veranstaltung: Wissensmanagement: Wenn Unternehmen wussten, was sie wissen - Einfuhrung in das Innovations- und Wissensmanagement, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Im Rahmen meines weiterbildende Diplomstudiengangs Kulturmanagement an der Fernuniversitat in Hagen ist dies meine erste Seminararbeit. Erwahnenswert ware, das sich hieraus die Umsetzung des Bausteinmodells des Wissensmanagement nach Probst in Unternehmen erkennen lasst., Abstract: Mit dem Instrument der Lesson-Learned versuchen mehr und mehr Organisationen, die Aufarbeitung vergangener Tatigkeiten voranzutreiben und somit aus vergangenen Erfolgen und Fehlern konsequent zu lernen. Lessons Learned reprasentieren somit die Essenz der Erfahrungen, welche in einem Projekt oder einer Position gemacht werden und fur zukunftige Arbeiten von grosser Wichtigkeit sein konnen (Probst, 2003, S.134). Durch die hier vorliegende Aufarbeitung des Seminarthemas innerhalb eines Workshops und die Ausarbeitung der "Lesson-Learned" zu jedem Punkt wird die Grundlage fur weiteres Arbeiten geschaffen. Anhand des Bausteinmodells nach Probst bearbeiteten die Teilnehmer des Workshops die Situation eines Freilichtmuseums in Ostdeutschland, dass sich aufgrund der wachsenden Konkurrenz auf dem Freizeitmarkt behaupten muss. Die angesprochenen Falle innerhalb des Workshops sind exemplarischer Natur. Sowohl die Wissensbasis als auch die Kompetenzen einer Organisation bilden das Fundament fur die Generierung von Innovationen. Je intensiver, konsequenter und kontinuierlicher eine Unternehmung die eigene Wissensbasis hinterfragt, erweitert bzw. erneuert, desto intelligenter, flexibler und kompetenter kann sie auf Veranderungen und Uberraschungen des Wettbewerbs reagieren (vgl. Neumann, 2000, S. 249). Eine strukturierte, ziel- und ergebnisorientierte Innovations- und Wiss

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information