Controlling von Controllingsystemen

Front Cover
GRIN Verlag
0 Reviews
  

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

3-E-Konzept abstufbaren Merkmalen qualifiziert Aktivitäten Ansatz Arbeit Balanced Scorecard Becker/Benz 1996a Begriffen Effizienz beiden Begriffe Benz Benz/Becker 1996a Budäus/Dobler 1977 Cash Flow Control Controlling von Controllingsystemen Controllingeffektivität und effizienz Controllingeffizienz und effektivität Dimensionen Durchlaufzeit Dyckhoff/Ahn 2001 Effek Effektivität des Controllings Effektivität des strategischen Effektivität und Effizienz Effektivitätsbeurteilung Effektivitätsdimension Effektivitätsmerkmale Effi effizient und effektiv Effizienz des Controllings Effizienz i.w.S. Effizienz und Effektivität Effizienzansätze Effizienzsteigerung Exner-Merkelt/Keinz 2005 Fessmann Financial Leadership Gibson/Ivancevich/Donnely Grabatin Grad der Zielerreichung Günther hohe Horváth & Partner Indikatoren Kapitel 2.2 Kausalität konkreten konzeptionellen Kriterien langfristig Managements Manntage Messgrößen Mussnig Neuplanung Niedermayr 1994 Nominaldefinition Notwendigkeit Operationalisierung operativen Controllings operativen Planung Optimierung Performance Measurement Perspektive Pietsch/Scherm 2000 Planung und Budgetierung Planungseffektivität Probleme der Effizienz Rahmen realisiert relevanten Merkmale Scholz Situationsrelativität somit Stra strategischen Controllings strategischen und operativen strategischen Zielen Studie zur Wirkung Trennung zwischen Effizienz Umsetzung Unternehmenserfolg Unternehmensstrategie Verknüpfung vorgegebenen Ziele Weber/Schäffer 2000b Weber/Schäffer/Willauer 2000 Wirtschaftlichkeit wirtschaftlichkeitsorientierte Leistungsfähigkeit Witte Zielerreichungsgrad

Popular passages

Page 10 - als ein funktionsübergreifendes Steuerungskonzept mit der Aufgabe der ergebnisorientierten Koordination von Planung, Kontrolle und Informationsversorgung.
Page 3 - Beziehung stehenden Objektkategorien durch Quotienten oder Differenzbildung in abstufbaren Merkmalen qualifiziert werden können und dadurch die Selektion einer bestgeeigneten Kombination herbeigeführt wird [..]

Bibliographic information