Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Books Books 41 - 50 of 54 on Nun, was du, Herr, erduldet, Ist alles meine Last; Ich hab es selbst verschuldet,....  
" Nun, was du, Herr, erduldet, Ist alles meine Last; Ich hab es selbst verschuldet, Was du getragen hast. Schau her, hier steh ich Armer, Der Zorn verdienet hat. Gib mir, o mein Erbarmer, Den Anblick deiner Gnad. "
Die gesänge der völker: Lyrische mustersammlung in nationalen parallelen - Page 39
by Wolfgang Menzel - 1851 - 722 pages
Full view - About this book

Reichs-Lieder: deutsches Gemeinschaftsliederbuch

Diverse - 1991 - 272 pages
...erbleichet! Wer hat dein Augenlicht, dem sonst kein Licht nicht gleichet, so schändlich zugericht't? 3. Nun, was du, Herr, erduldet, ist alles meine Last;...gib mir, o mein Erbarmer, den Anblick deiner Gnad! 4. Ich danke dir von Herzen, o Jesu, liebster Freund, für deine Todesschmerzen, da du' s so gut gemeint!...
Limited preview - About this book

Das Schulddilemma: Wege zu einem versöhnten Leben

Dieter Funke - Guilt - 2000 - 240 pages
...von Paul Gerhardt von 1656 heißt: ,, Was du o Herr erduldet, ist alles meine Last; ich, ich hab es verschuldet, was du getragen hast. Schau her, hier...gib mir o mein Erbarmer, den Anblick deiner Gnad." Damit wird das Gedächtnis des Todes Jesu aus einem religiös-rituellen und damit streng vormoralischen...
Limited preview - About this book

Deutsche Lieder für Jung und Alt

Lisa Feurzeig - Music - 2002 - 244 pages
...Macht hat alles hingenommen, hat alles hingerafft; und daher bist du kommen von deines Leibes Kraft. 4. Nun was du Herr erduldet ist alles meine Last: ich...her, hier steh ich Armer, der Zorn verdienet hat, gieb mir o mein Erbarmer den Anblick deiner Gnad. 5. Erkenne mich mein Hüter, mein Hirte nimm mich...
Limited preview - About this book

Gott in Beziehung: Studien zur Dogmatik

Christoph Schwöbel - Creation - 2002 - 482 pages
...Zusammenhang der Frage nach der Wirklichkeit der Erlösung besteht darin, daß die Wirklichkeit der erduldet, ist alles meine Last; ich hab es selbst verschuldet, was du getragen hast.« (EKG 63) J. Wallmann kommentiert dazu: »Hier ist, im Zentrum evangelischer Frömmigkeit, im Blick...
Limited preview - About this book

Von Christlichen Liedern

Erich Schwerdtfeger - 2003 - 216 pages
...des Christen immer ein Gebet nach Ostern ist im Wissen um die Auferstehung. Die 4. Strophe lautet: „Nun, was du, Herr, erduldet, ist alles meine Last;...Gib mir, o mein Erbarmer, den Anblick deiner Gnad." Diese Strophe enthält ein Schuldbekenntnis und die Bitte um Vergebung. Sie enthält also das, was...
Limited preview - About this book

Wer singt, betet doppelt: Liedpredigten und Betrachtungen zum "Geistlichen ...

Richard Hartmann - 2003 - 215 pages
...daher bist du kommen Von deines I .eibes Kraft. 4. Nun, was du, Herr, erduldet, Ist alles meine I.ist: Ich hab es selbst verschuldet, Was du getragen hast. Schau her, hier steh ich Armer, Der /.om verdienet hat. (üb mit, o mein Erbarmer, Den Anblick deiner Gnad. 9. Wenn ich einmal soll scheiden,...
Limited preview - About this book

Christentum: Eine harte Nuss?: Kern und Schale christlichen Glaubens.

Heinrich Munk - 2004 - 162 pages
...Lied heißt es in der 4. Strophe: Was du, Herr, hast erduldet, ist alles meine Last; Ich, ich hab es verschuldet, was du getragen hast. Schau her, hier...gib mir o mein Erbarmer, den Anblick deiner Gnad. In diesem Lied kommt eine Deutung des Todes Jesu zum Ausdruck, die seit dem Mittelalter weit verbreitet...
Limited preview - About this book

Ambivalentes Opfer: Studien zur Symbolik, Dialektik und Aporetik eines ...

Joachim Negel - Sacrifice - 2005 - 629 pages
...Es sei nur an Paul Gerhardts Lied „O Haupt voll Blut und Wunden" erinnert : „ Was du, Herr, hast erduldet, ist alles meine Last. / Ich hab ' es selbst...Gib mir, o mein Erbarmer, den Anblick deiner Gnad." Zur Auseinandersetzung mit Moser siehe den Sammelband von Wolfgang BÖHME (Hg.): Ist Gott grausam?...
Limited preview - About this book

Credo: Versuch einer Interpretation für das 21. Jahrhundert

Erich Wahrendorf - 2005 - 156 pages
...manchen Gottesdienst langweilt, ist durch Gewöhnung an das Kruzifix längst abgestumpft. Vorwurf! „Nun, was du, Herr, erduldet, ist alles meine Last;...hab es selbst verschuldet, was du getragen hast." So heißt es in der vierten Strophe des großen Liedes „O Haupt voll Blut und Wunden" von Paul Gerhardt....
Limited preview - About this book




  1. My library
  2. Help
  3. Advanced Book Search
  4. Download PDF