Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Books Books 41 - 50 of 53 on Nun, was du, Herr, erduldet, Ist alles meine Last; Ich hab es selbst verschuldet,....  
" Nun, was du, Herr, erduldet, Ist alles meine Last; Ich hab es selbst verschuldet, Was du getragen hast. Schau her, hier steh ich Armer, Der Zorn verdienet hat. Gib mir, o mein Erbarmer, Den Anblick deiner Gnad. "
Die gesänge der völker: Lyrische mustersammlung in nationalen parallelen - Page 39
by Wolfgang Menzel - 1851 - 722 pages
Full view - About this book

Reichs-Lieder: deutsches Gemeinschaftsliederbuch

Diverse - 1991 - 272 pages
...erbleichet! Wer hat dein Augenlicht, dem sonst kein Licht nicht gleichet, so schändlich zugericht't? 3. Nun, was du, Herr, erduldet, ist alles meine Last;...gib mir, o mein Erbarmer, den Anblick deiner Gnad! 4. Ich danke dir von Herzen, o Jesu, liebster Freund, für deine Todesschmerzen, da du' s so gut gemeint!...
Limited preview - About this book

Das Schulddilemma: Wege zu einem versöhnten Leben

Dieter Funke - Guilt - 2000 - 240 pages
...von Paul Gerhardt von 1656 heißt: ,, Was du o Herr erduldet, ist alles meine Last; ich, ich hab es verschuldet, was du getragen hast. Schau her, hier...gib mir o mein Erbarmer, den Anblick deiner Gnad." Damit wird das Gedächtnis des Todes Jesu aus einem religiös-rituellen und damit streng vormoralischen...
Limited preview - About this book

Deutsche Lieder für Jung und Alt

Lisa Feurzeig - Music - 2002 - 244 pages
...Macht hat alles hingenommen, hat alles hingerafft; und daher bist du kommen von deines Leibes Kraft. 4. Nun was du Herr erduldet ist alles meine Last: ich...her, hier steh ich Armer, der Zorn verdienet hat, gieb mir o mein Erbarmer den Anblick deiner Gnad. 5. Erkenne mich mein Hüter, mein Hirte nimm mich...
Limited preview - About this book

Gott in Beziehung: Studien zur Dogmatik

Christoph Schwöbel - Religion - 2002 - 482 pages
...Zusammenhang der Frage nach der Wirklichkeit der Erlösung besteht darin, daß die Wirklichkeit der erduldet, ist alles meine Last; ich hab es selbst verschuldet, was du getragen hast.« (EKG 63) J. Wallmann kommentiert dazu: »Hier ist, im Zentrum evangelischer Frömmigkeit, im Blick...
Limited preview - About this book

Wer singt, betet doppelt: Liedpredigten und Betrachtungen zum "Geistlichen ...

Richard Hartmann - 2003 - 215 pages
...daher bist du kommen Von deines I .eibes Kraft. 4. Nun, was du, Herr, erduldet, Ist alles meine I.ist: Ich hab es selbst verschuldet, Was du getragen hast. Schau her, hier steh ich Armer, Der /.om verdienet hat. (üb mit, o mein Erbarmer, Den Anblick deiner Gnad. 9. Wenn ich einmal soll scheiden,...
Limited preview - About this book

Christentum: eine harte Nuss?: Kern und Schale christlichen Glaubens

Heinrich Munk - 2004 - 162 pages
...Lied heißt es in der 4. Strophe: Was du, Herr, hast erduldet, ist alles meine Last; Ich, ich hab es verschuldet, was du getragen hast. Schau her, hier...gib mir o mein Erbarmer, den Anblick deiner Gnad. In diesem Lied kommt eine Deutung des Todes Jesu zum Ausdruck, die seit dem Mittelalter weit verbreitet...
Limited preview - About this book

Ambivalentes Opfer: Studien zur Symbolik, Dialektik und Aporetik eines ...

Joachim Negel - Sacrifice - 2005 - 629 pages
...Es sei nur an Paul Gerhardts Lied „O Haupt voll Blut und Wunden" erinnert : „ Was du, Herr, hast erduldet, ist alles meine Last. / Ich hab ' es selbst...Gib mir, o mein Erbarmer, den Anblick deiner Gnad." Zur Auseinandersetzung mit Moser siehe den Sammelband von Wolfgang BÖHME (Hg.): Ist Gott grausam?...
Limited preview - About this book

Credo: Versuch einer Interpretation für das 21. Jahrhundert

Erich Wahrendorf - 2005 - 156 pages
...manchen Gottesdienst langweilt, ist durch Gewöhnung an das Kruzifix längst abgestumpft. Vorwurf! „Nun, was du, Herr, erduldet, ist alles meine Last;...hab es selbst verschuldet, was du getragen hast." So heißt es in der vierten Strophe des großen Liedes „O Haupt voll Blut und Wunden" von Paul Gerhardt....
Limited preview - About this book

Denken, Glauben, Dichten, Deuten: Aufsätze und Vorträge aus den Jahren 1953 ...

Hermann Mörchen - Faith and reason - 2006 - 370 pages
...erbleichet! Wer hat dein Augenlicht, Dem sonst kein Licht nicht gleichet, So schändlich zugerichf t? Nun, was du, Herr, erduldet, Ist alles meine Last,...selbst verschuldet Was du getragen hast. Schau her, hie steh ich Armer, Der Zorn verdienet hat; Gib mir, o mein Erbarmer, Den Anblick deiner Gnad! Bleiben...
Limited preview - About this book

Paul Gerhardt in Kirche, Kultur und Lebensalltag: Beispiele für die Praxis

Winfried Böttler - Hymns, German - 2007 - 175 pages
...Antwort, könnte sich irren. Vielleicht kommen wir - gegen manche Einwände - auch zu der Antwort: „Nun was du, Herr, erduldet, ist alles meine Last,...hab es selbst verschuldet, was du getragen hast." Ich bin nicht besser als die Juden und die Römer, die Jesus zu Tode bringen, als die Menge, die auf...
Limited preview - About this book




  1. My library
  2. Help
  3. Advanced Book Search
  4. Download PDF