Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Books Books 31 - 40 of 156 on Wer wird nicht einen Klopstock loben? Doch wird ihn jeder lesen? - Nein. Wir wollen....  
" Wer wird nicht einen Klopstock loben? Doch wird ihn jeder lesen? - Nein. Wir wollen weniger erhoben. Und fleißiger gelesen sein. "
Geschichte der deutschen National-Literatur: zum Gebrauche an höheren ... - Page 93
by Hermann Kluge - 1871 - 179 pages
Full view - About this book

Paedagogisches magazin, Volumes 80-99

1896
...Das bekannte Wort Lcsshigs, mit dem er seine Sinngedichte einleitete, hat oft noch heute Giltigkeit: »Wer wird nicht einen Klopstock loben? Doch wird...jeder lesen? — Nein, Wir wollen weniger erhoben Und floifsiger gelesen sein.« Die Neigung zum Modernen in des Wortes übeler Bedeutung überwiegt oft,...
Full view - About this book

Die Zither in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft: eine historisch ...

Hans Kennedy - Zither - 1896 - 207 pages
...Dilettantismus ist ein unsterbliches Unkraut ! Die Zitherzeitungen. M o 1 1 o; Wer wird nicht einen Elopstock loben? Doch wird ihn jeder lesen? — Nein. Wir wollen weniger erhoben Und fleisviger gelesen sein ! Lessing, »Man hat zwar schon die Notwendigkeit der Fachjournale für Zither...
Full view - About this book

Lehrproben und Lehrgänge für die Praxis der Schulen, Volume 12

Education, Higher - 1896
...Lateinisch nur ziemlich wenig herauszukommen pflegt. Seit Lessing das bekannte Distichon gemacht hat: Wer wird nicht einen Klopstock loben? Doch wird ihn jeder lesen? Nein!, scheint es fast für unterrichtet zu gelten, ihn weder zu lesen noch zu loben. Am meisten gilt dies...
Full view - About this book

Blätter für das bayerische Gymnasialschulwesen, Volume 32

1896
...die gebührende Ehrfurcht bezeugt zu haben. Es ging ihm wie unserem Kl opst o ck mit seinem Messias. „Wer wird nicht einen Klopstock loben ! Doch wird ihn jeder lesen? nein!" Und Hume hat es doch viel, viel weniger verdient. Erst in den letzten Jahren hat sich ein regeres Interesse...
Full view - About this book

Geschichte der deutschen National-Litteratur: zum Gebrauche an höheren ...

Hermann Kluge - German literature - 1898 - 263 pages
...auf eine ') Lessing war es auch, der in einem Epigramm aussprach, daß Klopstock mehr be» wundert als gelesen werde: „Wer wird nicht einen Klopstock...wollen weniger erhoben und fleißiger gelesen sein". 2) Johann Joachim Winckelmann, geb. 1717 zu Stendal als der Sohn eines armen Schuhmachers, studierte...
Full view - About this book

Taal en letteren, Volume 8

Foeke Buitenrust Hettema, J. H. van den Bosch, Roeland Anthonie Kollewijn - Dutch philology - 1898
...manier als bij de eigenlike metaphora's. Een paar voorbeelden mogen die verwantschap verduideliken : 'Wer wird nicht einen Klopstock loben ? Doch wird ihn jeder lesen ? Nein'. 'Nicht blind mehr waltet der eiserne Speer'. Hierin geeft de betrekking tussen de werken van Klopstock...
Full view - About this book

Die litterarhistorische bedeutung der Schillerschen Musenalimanache. (1796 ...

Robert Walter Schwerdtfeger - Musen-almanach für das jahr 1796[-1800] Hrsg. von Schiller - 1899 - 127 pages
...des Übersinnlichen, dass er von dem Publikum kaum noch verstanden wurde. Daher konnte Lessing sagen: „Wer wird nicht einen Klopstock loben, Doch wird...jeder lesen? Nein. Wir wollen weniger erhoben, Und fleissiger gelesen sein." Blicken wir nun auf die ganze dichterische Thätigkeit Klopstocks zurück,...
Full view - About this book

Himmel und Erde, Volume 11

Astronomy - 1899
...Newton. Der ganzen Sammlung hätte als Motto das Epigramm von Lessing vorgesetzt •werden können: Wer wird nicht einen Klopstock loben? Doch wird ihn...jeder lesen? Nein. Wir wollen weniger erhoben Und fleifsiger gelesen sein. Von Newtons Optik kann dieses Wort noch mehr gelten als von vielen anderen;...
Full view - About this book

Dyabeł w poezyi, historya i psychologia postaci uosabiających zlo w ...

Ignacy Matuszewski - Devil in literature - 1899 - 280 pages
...ale wysoce nudną, o której złośliwie, ale słusznie, powiedział Lessing: Wer wird nicht cinen Klopstock loben? Doch wird ihn jeder lesen? — Nein. Wir wollen weniger erhoben Und fleissiger gelesen sein*). Legenda o Fauście zato, żyjąca ciągle w teatrach maryonetek, doczekała...
Full view - About this book

Bücher und wege zu büchern

Arthur Berthold - Best books - 1900 - 497 pages
...wenn ich ein Buch wiederlese, das ich schon kenne, als ob ich einen alten Freund wiedertrife. LESSING nicht einen Klopstock loben? Doch wird ihn jeder lesen? Nein. Wir wollen weniger erhoben Und fleissiger gelesen sein. *1 Mit so bescheiden stolzem Wesen Trägst Du Dein neustes Buch - welch ein...
Full view - About this book




  1. My library
  2. Help
  3. Advanced Book Search
  4. Download PDF