Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Books Books 11 - 17 of 17 on Es bleibt ewig wahr: Sich zu beschränken, Einen Gegenstand, wenige Gegenstände,....  
" Es bleibt ewig wahr: Sich zu beschränken, Einen Gegenstand, wenige Gegenstände, recht bedürfen, so auch recht lieben, an ihnen hängen, sie auf alle Seiten wenden, mit ihnen vereinigt werden das macht den Dichter den Künstler — den Menschen —... "
Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen - Page 433
1903
Full view - About this book

Mutterschutz, Volume 2

Helene Stöcker - Family & Relationships - 1906
...ausgeschieden wird. Noch im Sommer 1776 macht nach seiner Meinung das den Künstler wie den Menschen : „Einen Gegenstand, wenige Gegenstände recht bedürfen,...auf alle Seiten wenden, mit ihnen vereinigt werden." Die Liebesinbrunst, der Urtrieb des Lebens, ist auch das Prinzip der Kunst. Wenn Goethe mit Liebe zeichnet,...
Full view - About this book

Sexual-Probleme: Zeitschrift für sexualwissenschaft und sexualpolitik, Volume 2

1906
...ausgeschieden wird. Noch im Sommer 1776 macht nach seiner Meinung das den Künstler wie den Menschen: „Einen Gegenstand, wenige Gegenstände recht bedürfen,...auf alle Seiten wenden, mit ihnen vereinigt werden." Die Liebesinbrunst, der Urtrieb des Lebens, ist auch das Prinzip der Kunst. Wenn Goethe mit Liebe zeichnet,...
Full view - About this book

Die Entwickelung des Naturgefühls bei Goethe bis zur italienischen Reise ...

Luise Meyer - 1906 - 131 pages
...Ebenda S. 291. °) W. IV. Bd. 2 S. 49. An Kestner, 25, Dez. 1772. lieben, an ihnen hängen, sie aus alle Seiten wenden, mit ihnen vereinigt werden, das...macht den Dichter, den Künstler — den Menschen — ".') Dies Bekenntnis machte er Frau von Stein im Iuli 1776, nachdem er viel, aber wenig glücklich...
Full view - About this book

Alles um Liebe: Goethes Briefe aus der ersten Hälfte seines Lebens

Johann Wolfgang von Goethe, Wilhelm Langewiesche - Literary Criticism - 1908 - 431 pages
...draus worden. Es bleibt ewig wahr: 3ich zu beschränken, Einen Gegenstand, wenige Gegen» stände, recht bedürfen, so auch recht lieben, an ihnen hängen, sie auf alle 3eiten wenden, mit ihnen vereinigt werden, das macht den Dichter, den Uünstler — den Menschen —...
Full view - About this book

Goethe, Volume 2

Houston Stewart Chamberlain - Literary Criticism - 1912 - 851 pages
...begreifen auch, warum fast jeder Zeitgenosse ihn falsch beurteilte. Von ihm besitzen wir das schöne Wort: »Es bleibt ewig wahr: sich zu beschränken, Einen...macht den Dichter, den Künstler, den Menschen.« Und doch: auf welchem Gebiete des Lebens hätte er, dessen Phantasie auf Umfassung des Alls gerichtet...
Full view - About this book

Literarhistorische Forschungen, Volumes 19-21

German literature - 1901
...seiner Wanderung nicht zurückgelegt, die Hälfte seiner Eroberungen noch nicht gemacht hat!" 6, 130. recht bedürfen, so auch recht lieben, an ihnen hängen,...macht den Dichter, den Künstler — den Menschen." l, 46. Fortan bildet zugleich mit der Anschauung auch die Wortgruppe einen integrierenden Bestandteil...
Full view - About this book

Das Drechslerwerk

Fritz Spannagel - Turning - 2001 - 320 pages
...schöne Dinge von hohem Gebrauchswert zu besitzen. Denken wir auch hier an einen Ausspruch von Goethe: ..Es bleibt ewig wahr: sich zu beschränken, einen...wenige Gegenstände, recht bedürfen, so auch recht liehen, an ihnen hängen, sie auf alle Seiten wenden, mit ihnen vereinigt werden, — das macht tien...
Limited preview - About this book




  1. My library
  2. Help
  3. Advanced Book Search
  4. Download PDF