Öffentlich geförderte Personal- und Organisationsentwicklung als beschäftigungswirksames Instrument - Aspekte des dänischen Jobrotationsmodells

Front Cover
GRIN Verlag, Sep 27, 2010 - Business & Economics - 11 pages
0 Reviews
Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Arbeitswissenschaft / Ergonomie, , Sprache: Deutsch, Abstract: Öffentlich geförderte Personal- und Organisationsentwicklung als beschäftigungswirksames Instrument – Aspekte des dänischen Jobrotationsmodells Das dänische Instrument der Jobrotation kann als Win/Win-Modell bezeichnet werden, das sowohl den Interessen der Unternehmen wie Beschäftigten wie Arbeitslosen entgegenkommt. Die Umsetzung des komplexen Modells wird durch ein ausgefeiltes öffentliches Weiterbildungssystem und die starke Konsensorientierung der dänischen Gesellschaft begünstigt. Anhand von Fallbeispielen wird gezeigt, wie flexibel dieses System reagiert und auch neuen Anforderungen im Bereich der Organisationsentwicklung oder bei Unternehmensnetzwerken gerecht wird.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

26 Wochen 60 Prozent angeboten Anreize AOF-Vertreter Arbeit Arbeitgeber die Freistellung Arbeitgeber genehmigt Arbeitnehmer Arbeitsbehörde Arbeitslosen-Kassen Arbeitsmarkt arbeitsmarktpolitischen Arbejdsministeriet 1996 Bedarfsanalyse befristet beit Beschäftigten und Arbeitslosen Betriebe BildungsJob Bildungsträger Dänemark DANISH JOBROTATION Elternurlaub Erwerbspersonen Erwerbstätige Fallbeispiel flexibel förderfähigen Bildungsmaßnahmen Förderung muss studien gering Qualifi gering Qualifizierten Gewerkschaften gleich übernommen HERRAD HÖCKER Höhe des maximalen individuellen Rechtsanspruch Jahren Job Rotation JOB ROTATIONSMODELL Job Rotationsprojekt Jobbank Karussell Kindererziehungsurlaub København Kommunen Konsensprinzip korporatistische kreative Fächer Kurse Landsorganisationen i Danmark Langzeitarbeitslose Leistungssatzes der Arbeitslosenunterstützung Lenkungsgruppe lich Lohnersatzleistung losigkeit maximalen Leistungssatzes mindestens Mitarbeiter möglich MÜLLMÄNNER-MODELL Netzwerk Westfünen OECD Organisationsentwicklung Personen Phase POLITISCHEN Projekt Qualifikationen Qualifizie Qualifizierung Qualifizierungskarussell reine Sabbatical renzfähige rund Sabbaturlaub schäftigten Sozialhilfe stark Stellvertreter Stellvertreterquoten Steuerung Systematische Qualifizierungsbedarfs Teilnehmer in Höhe Teilzeit Teilzeit-Sabbatical udviklende arbejde Umverteilung unsere Unternehmen Unterstützung der Teilnehmer urlaub Urlaubsoffensive Variante der Job Vermittlungsquote Viborg Amt vollen Lohn aufstocken VUS und Bildungsurlaub Weiterbildung weitgehend öffentlich finanziert Zukunftswerkstatt Zustimmung des Arbeitgebers

Bibliographic information