Öffentlichkeitsarbeit von Nichtregierungsorganisationen: Mittel - Ziele - interne Strukturen

Front Cover
Springer-Verlag, Mar 27, 2007 - Language Arts & Disciplines - 349 pages
0 Reviews
Nichtregierungsorganisationen (NGOs) sind wie kaum ein anderer politischer Organisationstyp auf erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit angewiesen. Wie und unter welchen Rahmenbedingungen die Öffentlichkeitsarbeit in diesen Organisationen entsteht, ist jedoch bisher kaum untersucht worden. Basierend auf dem Excellence-Modell untersucht Kathrin Voss die Frage der Organisation von Öffentlichkeitsarbeit exemplarisch an Umwelt- und Naturschutzorganisationen. In einem länderübergreifenden Vergleich zwischen den USA und Deutschland werden dabei Grunddaten zum Verständnis, den Zielen und Mitteln von NGO-Öffentlichkeitsarbeit präsentiert. An sechs ausgewählten NGOs werden darüber hinaus die internen Strukturen, Arbeitsabläufe und Entscheidungsstrukturen vertiefend dargestellt, um zum Beispiel die Themenauswahl für die Öffentlichkeitsarbeit zu analysieren.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Abkürzungsverzeichnis
11
Grundlagen und Begriffsklärungen
21
NGOs im Themenfeld Umwelt und Naturschutz
34
Öffentlichkeitsarbeit Versuch einer Begriffsklärung
45
Theoretischer Rahmen
55
Organisation von Öffentlichkeitsarbeit das ExcellenceModell
62
Empirie Schriftliche Befragung
85
Ergebnisse
89
FallstudienUSA
194
Fazit der Fallstudien
268
Zusammenfassung und Ausblick
277
Öffentlichkeitsarbeit und NGOs Einordnung der Ergebnisse
287
Anhang
293
Zeitungs und Zeitschriftenartikel
313
Organisationen für die schriftliche Befragung
320
Verzeichnis Tabellen und Abbildungen
334

Fazit der schriftlichen Befragung
133
Fallstudien Deutschland
140
InterviewLeitfaden
344
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2007)

Dr. Kathrin Voss ist freiberuflich tätig als PR-Beraterin und Dozentin in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Konzeption und Organisationsentwicklung, überwiegend für Non-Profit-Organisationen.

Bibliographic information