™konomische Analyse der Start- und Landerechte auf europ„ischen Groáflugh„fen: M”glichkeiten einer Reform in Europa

Front Cover
Igel Verlag, Oct 15, 2008 - Business & Economics - 88 pages
0 Reviews
Dieses Buch analysiert gegenw„rtige Verteilung der Start- und Landerechte (SLOTs) auf berlasteten europ„ischen Groáflugh„fen ”konomisch und setzt sich mit den verschiedenen Reformvorhaben hierzu auseinander. Da die Vergabe der Start- und Landerechte immer noch nach dem Prinzip der Groávaterrechte erfolgt, ist ein freier Zugang f r alle Marktteilnehmer und somit ein funktionierender Wettbewerb nicht gegeben. Neben dieser Bedingung gilt es die Allokation dieser knappen Ressource m”glichst effizient zu gestalten. Dies kann die gegenw„rtige EU-Verordnung 95/93 nicht erreichen, es kommt zu allokativ ineffizienten Ergebnissen und Markteintrittsbarrieren f r Neubewerber. Ziel der Europ„ischen Kommission ist daher eine Entwicklung weg von einer administrativ gepr„gten Vergabepraxis, hin zu einem marktbasierten Verfahren. Der Autor analysiert internationale Marktmechanismen in Bezug auf die Vergabe von Start- und Landerechten kritisch und stellt L”sungsm”glichkeiten vor.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Kapazitätsentwicklung und Veränderung der Flugbewegungen
4
Landegebühren pro Passagier in FrankfurtMain Stand Mai 2003
10
Durchschnittliche Slothaltung der Hauptfluggesellschaft
33
Highdensity Flughäfen und jeweilige Slotinhaber 19861999
50
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information