Ökonomische Bewertung der Kraft-Wärme-Kopplung

Front Cover
GRIN Verlag, Apr 23, 2004 - Business & Economics - 25 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 1,7, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig (Institut für Wirtschaftswissenschaften, Abteilung für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Produktionswirtschaft), Veranstaltung: Seminar zur Energiewirtschaft, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Aufbau dieser Seminararbeit orientiert sich an den energiepolitischen Zielen · Versorgungssicherheit, · Ressourcenschonung, · Umweltverträglichkeit und · Wirtschaftlichkeit.4 Des weiteren erfolgt auch die Auslegung von Anlagen zuerst auf der Basis von technisch sinnvollen Alternativen, um im zweiten Schritt die wirtschaftlichste Variante auszuwählen.5 Nach der Betrachtung der Grundlagen zu der KWK im zweiten Kapitel, wird in Kapitel 3 eine energietechnische Bewertung vorgenommen, die sich mit der technischen Effektivität und Effizienz im Rahmen der Kraftwerksauslegung auseinandersetzt. Das vierte Kapitel befaßt sich mit ökologischen Aspekten der KWK. Insbesondere wird auf die Möglichkeit, Emissionen und Immissionen durch die gekoppelte Erzeugung von Wärme und Strom zu vermeiden, eingegangen. Der Schwerpunkt der Ausführungen liegt auf der Analyse der Wirtschaftlichkeit der KWK. Dazu werden in Kapitel 5 die rechtlichen Rahmenbedingungen, denen die KWK unterliegt, vorgestellt, sowie die Kostenzusammensetzung der Strom- und Wärmeerzeugung betrachtet. Eine abschließende Bewertung der KWK mit einer Wirtschaftlichkeitsbetrachtung über die Lebensdauer der Anlage ist Gegenstand von Kapitel 6. In Kapitel 7 werden die Kernaussagen der Seminararbeit noch einmal zusammengefaßt. 4 Vgl. Prognos AG [Hrsg.] (2000), S. 5. 5 Vgl. Schmitz, K. W. / Koch, G. (1997), S. 20.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
iii
Grundlagen zur Betrachtung der KraftWärmeKopplung
iv
22 Begriffe und Kennzahlen der KraftWärmeKopplung
1
23 KWKKraftwerkstypen
2
Energietechnische Bewertung der KraftWärmeKopplung
4
Ökologische Bewertung der KraftWärmeKopplung
5
Ökonomische Aspekte der KraftWärmeKopplung
6
53 Kosten der Stromerzeugung
8
54 Kosten der Wärmeerzeugung
10
Ganzheitliche Bewertung der KraftWärmeKopplung
11
Zusammenfassung
13

Common terms and phrases

Abbildung Alternativproduktes Anlage Beispielrechnung zur Restwertmethode Betrachtung Bewertung der Kraft-Wärme-Kopplung Bewertung der KWK BKWK Brennstoffverbrauch Braunkohle Carnotsche Kreisprozeß Dampfkessel Dieselmotor Düsseldorf VDI Effizienz Einzelkosten elektrische Energie elektrischer Wirkungsgrad Energiemärkte ENERGIETECHNISCHE BEWERTUNG Energietechnische Gesellschaft energietechnische Vorteile Energieversorgungsunternehmen Erdgas Erzeugung von Strom ETG-Fachbericht Europäische Union Fixkosten Flexibilität bei Bedarfsschwankungen flüssige und gasförmige Freiheitsgraden gasförmige Brennstoffe einsetzbar Gasturbine gegenüber der ungekoppelten geringer elektr gesamt Gesamtwirkungsgrad Gesellschaft im VDE Gleichung Grenzkosten der Stromerzeugung GRIN Verlag Heizkraftwerk hohen SKZ Hüttl Immissionen inneren Energie Kapitalkosten Kapitel Koch Kostenallokation Kraftwerkstypen Krewitt Kuppelprodukte Kuppelproduktion kurzfristigen Grenzkosten KWK-Anlage bei Strom KWK-Anlage elektrische langfristigen Grenzkosten Offenbach VDE ökologischen Piller Primärenergie Rudolph Schmitz Schuberth Sekundärenergie Seminararbeit SKZ Stromkennziffer sowie Starrmann Strom als Nebenprodukt Strom und Wärme Stromnetz Strompreis technischen Teillastwirkungsgrad th netel thermische Energie thermischer Wirkungsgrad ungekoppelten Erzeugung VDE Hrsg VDI-Gesellschaft Energietechnik Hrsg Vollkosten Vorteile der KWK Wärmegestehungskosten Wirkungsgrad der KWK-Anlage Wirtschaftlichkeit der KWK zugeführte Brennstoffenergie zwei Freiheitsgraden Zweistoffbetrieb

Bibliographic information