Ökotrophologie - Wissenschaft für die Menschen: 25 Jahre Absolventen der Ökotrophologie in Weihenstephan

Front Cover
Georg Karg, Günter Wolfram
Lang, 1999 - 323 pages
Die Ökotrophologie ist ein junges Lehr- und Forschungsgebiet, das sich mit der Ernährung des Menschen und der Gestaltung des menschlichen Lebens in Haushalten (Privat- und Großhaushalte) befaßt. Die TU München-Weihenstephan führte den Diplom-Studiengang Ökotrophologie 1970 ein und entließ 1974 die ersten Absolventen. Dieses Ereignis jährt sich 1999 zum 25. Mal und ist Anlaß dieser Festschrift. Sie enthält einen Rückblick auf die Entwicklung der Ökotrophologie, einen Überblick über den gegenwärtigen Stand des Studiengangs in Weihenstephan sowie Einblicke in das Forschungs- und Handlungsfeld Beratung, das Frau Prof. Weggemann während ihrem aktiven Hochschuldienst (1973 - 1998) maßgeblich prägte. Die Festschrift endet mit einem Ausblick auf die Herausforderungen für die Ökotrophologie an der Schwelle des 21. Jahrhunderts.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

About the author (1999)

Die Herausgeber: Prof. Dr. oec. Georg Karg, Ph.D., Jahrgang 1941, ist Inhaber des Lehrstuhls fur Wirtschaftslehre des Haushalts an der Technischen Universitat Munchen.
Prof. Dr. med. Gunter Wolfram, Jahrgang 1936, ist Inhaber des Lehrstuhls fur Ernahrungslehre an der Technischen Universitat Munchen.

Bibliographic information