Österreichisches Bankvertragsrecht: Band V: Akkreditiv und Garantie

Front Cover
Peter Apathy, Gert Michael Iro, Helmut Koziol
Springer Vienna, Apr 14, 2009 - Law - 398 pages
0 Reviews

In Band V werden ausführlich jene Instrumente behandelt, die der Abwicklung von Zahlungen sowie der Absicherung von Leistungen im internationalen Geschäft dienen und für den grenzüberschreitenden Handel von größter Wichtigkeit sind: das Akkreditiv, das Dokumenteninkasso und die Bankgarantie.

Bis Dezember 2008 veröffentlichte Entscheidungen und Literatur wurden eingearbeitet. Die wichtigen Neuerungen der letzten Jahre sind berücksichtigt, wie die Einheitlichen Richtlinien und Gebräuche für Dokumenten-Akkreditive der Internationalen Handelskammer (ERA 600), die Einheitlichen Richtlinien für Rembourse zwischen Banken unter Dokumenten-Akkreditiven (ERR 725), die Einheitlichen Richtlinien für Inkassi (ERI 522) sowie einschlägige Normen für grenzüberschreitende Garantiegeschäfte.

Wesentliche deutsche und schweizerische Literatur sowie ausgewählte Entscheidungen aus diesen Nachbarländern ergänzen die Darstellung.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2009)

Univ.-Prof. Peter Apathy, Institut für Römisches Recht und Institut für Zivilrecht,Universität Linz

Unterstützt von:

Dr. Thomas Katzenberger, UniCredit Bank Austria AG; österreichischer Delegierter bei der Bankenkommission der Internationalen Handelskammer

Univ.-Prof. Helmut Koziol, Director of the Institute for European Tort Law, Austrian Academy of Sciences, Vienna

Unterstützt von:

Dr. Michael Potyka, Bank Austria AG

Bibliographic information