Über die epische Zerdehnung: die Cäsur und die ursprüngliche Composition des homerischen Verses

Front Cover
Hahn, 1876 - 11 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 4 - ... ERWIDERUNG. Dr. Mangold macht mir in seinem Aufsaze über die [Stud. VI S. 139 ff.] einige Vorwürfe, die auf Missverständniss beruhen: 1) M. nimt an, ich wolte den zerdehnten Contractionsvocal one Absaz gesprochen wissen, wärend ich ausdrücklich sage: „Die schriftliche Trennung ist nichts weiter als die vom Metrum erforderte Verteilung auf Arsis und Thesis...
Page 5 - ... 2) Nach M. sol ich die Zerdenung aus oder als Verlängerung erklärt haben. Das habe ich nicht getan. Ich habe vilmer gesagt: „Die algemein gebräuchliche Aussprache der ganz langen Vocale war vilmer höchst warscheinlich eine solche dass die sogenante Zerdenung gar keine auffallende Umwandelung, sondern nur eine ganz zwanglose Anpassung an das jedesmalige Versbedürfnis enthilt. In disem Sinne bitte ich den Saz zu verstehen ... : die sog. ep. Zerd. ist eine metrische Erscheinung, lediglich...
Page 5 - ... in arsi und in thesi gehört haben und zwar einen derartigen, dass ein Teil stets den Klang des w hatte, und dis spricht beinahe entscheidend für meine Ansicht dass ir ow usw nur Zeichen für die metrische Verteilung des ы war . . .". 2) Nach M. sol ich die Zerdenung aus oder als Verlängerung erklärt haben. Das habe ich nicht getan. Ich habe vilmer gesagt: „Die algemein gebräuchliche Aussprache der ganz langen Vocale war vilmer höchst warscheinlich eine solche dass die sogenante Zerdenung...
Page 5 - S. 7 und zwar nur fUr einige schwinge Fälle und mit unverholenem Zweifel; keineswegs gehörte sie zum Grunde und Kerne meiner Theorie. — Darf man demnach wol sagen, ich hätte, abgesehen von der Unterscheidung akutisch und ganz langer Vocale nur dasselbe vorgebracht, was schon von Mehlhorn und Sonne aufgestelt worden sei, nichts Neues? — Ich habe auch nirgends gesagt, die epische Arsis sei 2 Moren lang. — Eine gründliche Erörterung der ganzen Streitfrage mit eingehender Kritik der Mangoldschen...

Bibliographic information