Kapitalbeschaffung. Überblick über die Möglichkeiten für Unternehmen

Front Cover
GRIN Verlag, Sep 13, 2010 - Business & Economics - 16 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Unternehmensforschung, Operations Research, Note: 2,0, Frankfurt School of Finance & Management, Veranstaltung: Studium Bankbetriebswirt, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema Kapitalbeschaffung für Unternehmen in Deutschland befindet sich in den letzten Jahren in einem starken Wandel. Der klassische Bankkredit und die Fremdkapitalfinanzierung waren und sind die dominierenden Säulen der Unternehmensfinanzierung. Doch durch Veränderungen in der Gesetzgebung, speziell durch die MaRisk und die Einführung von Basel II, wird es für die Banken immer schwieriger, den Kapitalbedarf der Unternehmen zu befriedigen. Doch warum ist das so? Basel II erfordert eine risikoorientierte Bepreisung der Kreditkonditionen. Das Rating klassifiziert den Darlehensnehmer systematisch in Risikoklassen. Je höher die Risikoklasse ist, desto mehr haftendes (teures) Eigenkapital muss von den Kreditinstituten hinterlegt werden. Dies führt dazu, dass Banken bei der Vergabe von risikoreicheren Krediten tendenziell zurückhaltender agieren. Ein Aspekt, der das Rating der Unternehmen stark beeinflusst, ist die Eigenkapitalausstattung. Nicht zuletzt auf Grund der Finanzmarktkrise und der damit einhergehenden Kreditklemme ist es für Unternehmen wichtig, die Eigenkapitalbasis noch weiter zu stärken und auszubauen. Die daraus tendenziell resultierende Ratingverbesserung führt zu einer leichteren Kapitalbeschaffung und zur Reduzierung der Fremdkapitalkosten. Aus aktuellem Anlass wird daher in dieser Arbeit das Hauptaugenmerk auf die Methoden der Eigenkapitalbeschaffung, sowie der eigenkapitalähnlichen mezzaninen Finanzierungsformen gelegt. Nichts desto trotz werden alle weiteren gängigen Formen der Kapitalbeschaffung kurz dargestellt, damit die Arbeit dem Anspruch, einen Überblick über die Möglichkeiten der Kapitalbeschaffung zu geben, gerecht wird.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abs.2 UBGG Anleihe Artikel Atzmüller Außenfinanzierung Bank von Februar Banken lassen Firmen Bankfachwirt besteht Beteiligungsfinanzierung Bilanz bilanzielles Eigenkapital Bilanzqualität im Mittelstand Börse Börsengang Business Angels Creditanstalt Debt Mezzanine desto trotz eigenkapitalähnliche Mezzanine Eigenkapitalausstattung Eigenkapitalbasis Eigenkapitalcharakter Eigenkapitalposition Equity Mezzanine financing Finanzierung im Klein Finanzierungsalternativen Finanzierungseffekt Finanzierungsphasen Frankfurt School Fremdkapital Gaedke gängige Form Geldgeber Genussrechte Genussscheine Gewinn Going Public gungsgesellschaft Gyenge Handelsblatt hierbei die gängigste http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/eigenkapital.html Hybride Mezzanine IFRS Innenfinanzierung Innovative Finanzierung Investoren junge Unternehmen Kapitalbeschaffung Kapitalbeteiligungsgesellschaften Kapitalfreisetzung Kapitalgebersicht Kobabe Langfristigkeit lassen Firmen abblitzen legen ihr Hauptaugenmerk liquidieren liquiditätswirksam Management Buy MaRisk meist Mezzanine Finanzierungsformen Alternative Mezzanine-Kapital Mezzaninefinanzierung Mittelständische Beteiligungsgesellschaften Name schon vermuten nanzierung natürliche Personen Personengesellschaft potenzielle Eigenkapitalgeber Private Equity Gesellschaften Private Placement Privaten Marktes Ratingverbesserung Rendite Renditeerwartung Reserven aufgelöst Rückstellungen Schaubild schengeschoss Schuldverschreibungen seitens des Kapitalgebers Selbstfinanzierung somit stellen stillen Reserven typisch stille Beteiligung Umsatzprozess Unternehmensbeteiligungsgesellschaften Unternehmensfinanzierung Venture Capital Gesellschaften Werner Zeitschrift Die Bank Zugriff zurückhaltend agieren

Bibliographic information