Übernahme von mittelständischen Brauereien durch einen Brauereikonzern: Entwicklung und Implementierung eines Integrationskonzeptes

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 92 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 2,7, Otto-Friedrich-Universitat Bamberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit fast 1.000 Jahren ist Bierkonsum in Deutschland nachweisbar. Traditionell hat Bier als jahrhundertealtes Kulturgetrank einen besonderen Status in Deutschland. Es zeichnet sich vor allem durch die groe Sortenvielfalt, die sonst nirgends auf der Welt zu finden ist, aus. Im zunehmenden Mae ist jedoch dieser alte Industriezweig, der seit seinen Anfangen viele Hohen und Tiefen durchlebt hat, von einem erneuten Wandel betroffen. Dieser fuhrte in den letzten Jahren dazu, dass jedes Jahr Brauereien ihre Tore schlieen mussen und mit ihnen ein Stuck Kultur verloren geht. Die weltweite Einzigartigkeit der sich in der deutschen Brauwirtschaft gebildeten Struktur und Vielfalt wird durch diesen Prozess bedroht. Obwohl Deutschland seit Jahren sowohl in der Bierproduktion als auch im Bierkonsum weltweit eine Spitzenstellung einnimmt, wie Leventhal berichtet, darf dies nicht daruber hinwegtauschen, dass der Bieraussto und der Bier-Pro-Kopf-Verbrauch seit Mitte der siebziger Jahre stagniert und seit 1986 sogar rucklaufig ist. Einige der wichtigsten Ausloser der Konzentration in der deutschen Brauwirtschaft sollen hier stellvertretend aufgezeigt werden. Der verscharfte Wettbewerb auert sich zunehmend durch einen Verdrangungswettbewerb. Der Preisdruck, der durch den harten Wettbewerb zustande kommt, ist nur moglich durch die bestehenden enormen Uberkapazitaten, die am Markt vorhanden sind. Entstanden sind diese Uberkapazitaten aus der schwachen Absatzentwicklung bei gleichzeitiger Kapazitatserweiterung im Rahmen von Rationalisierungsmanahmen. Zu dieser Entwicklung beigetragen haben vor allem die Kapazitatserweiterungen der westdeutschen Brauereien nach der Wiedervereinigung, um am Absatzboom in den neuen Bundeslandern mit zu partizipieren. Nach der Ruckbesinnung auf die alten Marken in den neuen Bundeslandern buten die westdeutsch
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Konzentration in der Brauwirtschaft als Folge von Entwicklungsproblemen 1 1 1 Ursachen für die Konzentration in der Brauwirtschaft 1 1 2 Die Würz...
6
Anwendung des Konzepts bei der Übernahme der Brauerei Stumpf GmbH
40
Unternehmen entstehen 63 5 2 Die Plan G+ V nach vollständiger Integration 64 6 Ausblick
66
LiteraturverzeichnisXIV
xiv
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abfüllanlage Abfüllung Abholmärkte Abholmärkte Verkaufsstellen Eigene Absatz Akquisition Akquisitionsprozesses alkoholfreie Getränke Aufgrund Ausstattung betrieblichen betriebsnotwendigen Vermögens Bewertung Biermischgetränke Brauerei in Lohr Brauerei Stumpf Brauereien Abholmärkte Verkaufsstellen Brauprozess Brauwirtschaft Daher Deckungsbeiträge differenziert nach Absatzwegen Distributions-Logistik Edelstahl Eigenbier Eigenproduktion Entwicklung ersten Erwerber Euro Verleger Euro/hl Fabrikat Fassabfüllung Fassbier Fässer Feste US-Streitkräfte Ausfuhr First Out Flaschen Flaschenabfüllung Flaschenbier folgende Gaststätten LEH Kantinen Genussschein Gesamt Gesamtwert Gesellschaft hohe Jahren Kantinen Feste US-Streitkräfte Kasten Kauf der Brauerei Kaufpreis Konzept Kosten Kronenkorken Kunden Kundenbeziehungen Kundschaft Kundschaftswert Lagerkeller langfristig LEH Kantinen Feste Leveraged buy-out Logistik Lohr am Main Lohrer Brauerei Malz Markt Marktwert Meier Mitarbeiter möglich Nettoerlöse physischen Distribution Plan G+V Praxis des Unternehmenskauf Preisobergrenze Produkte Produktion regionalen Rohertrag Sachanlagevermögen Schritt sowie Standort Lohr Sudhaus TEURO Übernahme Umsatzerlöse Unternehmen Unternehmensakquisition Unternehmensbewertung Unternehmenskauf US-Streitkräfte US-Streitkräfte Ausfuhr Barverkauf Verleger Andere Brauereien Verlustrechnung Vertriebsgesellschaft verwertbare Sachanlagevermögen vollständiger Integration Wert der verkauften Wertermittlung Würzburger Hofbräu Würze Zukunft Zwischensumme

About the author (2009)

Christian Meier is Professor of Ancient History, Emeritus, at the University of Munich, and the author of several books, including Athens: A Portrait of the City in Its Golden Age and Caesar: A Biography.

Bibliographic information