Übernahmeschlacht um ABN AMRO: Corporate Governance als Spielball institutioneller Anleger?

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 56 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,30, Zeppelin University Friedrichshafen (Corporate Management & Economics), Veranstaltung: Moderne Unternehmensfinanzierung, 89 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Ausarbeitung befasst sich mit der Übernahmeschlacht um die niederländische Bank ABN AMRO. Insbesondere das Verhalten des institutionellen Akteurs TCI (The Children`s Investment Fund), der trotz eines geringen Aktienanteils von unter einem Prozent massiven Einfluss auf den gesamten Übernahmeprozess nehmen konnte, steht dabei im Fokus dieser kritischen Betrachtung. Geprüft wird hierbei, inwiefern die aktive Einflussnahme von einzelnen oder gemeinsam handelnden institutionellen Anlegern im Rahmen des "Corporate Governance"-Gedankens erwünscht ist bzw. verhindert werden sollte.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

ShortAbstract
Übernahmeprozess um ABN AMRO 11
Kritische Betrachtung des Einflusses institutioneller Anleger 20
Abschließende Bemerkungen und Ausblick 27
Literaturverzeichnis 35
Webseitenverzeichnis 41
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information