šberpr fung der Fish!-Philosophie auf theoretische Fundierung und als praktikabler Motivationsansatz

Front Cover
Diplomarbeiten Agentur, 2011 - Business & Economics - 68 pages
0 Reviews
Der Erfolg eines Unternehmens h„ngt im Wesentlichen von der Leistung seiner Mitarbeiter ab. Das Leistungsverhalten eines Einzelnen wird durch die jeweilige Motivation bestimmt. Motivation ist daher ein Thema, mit dem sich Unternehmen zwangsweise auseinandersetzen m ssen. Aus dem Handlungsbedarf ergibt sich die Frage, wie sich die Motivation der Mitarbeiter beeinflussen l„sst und welche Methoden geeignet erscheinen. In der vorliegenden Arbeit wird die Fish!-Philosophie als m”glicher Motivationsansatz f r Mitarbeiter untersucht. Zielsetzung dieser Arbeit ist eine Einsch„tzung des Ansatzes als praktikable Motivationsmethode. Die šberpr fung auf theoretische Grundlagen soll hierf r Hinweise liefern. Im ersten Teil wird der Pike Place Fischmarkt in Seattle, Washington, anhand der Erfolgsgeschichte des Inhabers, John Yokohama, vorgestellt. Die Arbeitseinstellung der Mitarbeiter auf dem Fischmarkt diente als Vorlage f r die Fish!-Philosophie. Das Autorenteam, Steven C. Lundin, Harry Paul und John Christensen, fasste die wesentlichen Erfolgskriterien der Arbeitsfreude auf dem Fischmarkt in vier Leitgedanken zusammen, die mit dem Titel "Fish! ? Ein ungew”hnliches Motivationsbuch" bekannt wurden. Diese vier Leitgedanken werden im Einzelnen vorgestellt und erl„utert. Wie man die Motivation im Sinne der Fish!-Philosophie langfristig aufrechterhalten kann, wird in einem weiteren Abschnitt vorgestellt. Den Hauptteil der Arbeit bildet eine detaillierte Analyse der Fish!-Philosophie und deren Leitgedanken ("W„hle deine Einstellung", "Spiele", "Bereite anderen eine Freude" und "Sei pr„sent") im Hinblick auf deren theoretische Fundierung. Zur Definition des Begriffes "Motivation" soll dem Leser zun„chst ein kurzer Einblick in die motivationspsychologischen Grundlagen gegeben werden. Betrachtet werden die wesentlichen Inhalte einiger ausgew„hlter Motivationstheorien sowie einer Theorie, die sich mit dem Einfluss von Menschenbildern besch„ftigt. In einem zweiten Schritt werden die Theorien darauf berpr ft, welche Grundlagen sich in der Fish!-Philosophie wieder finden bzw. wie sich die Modellans„tze auf die Philosophie bertragen lassen. Neben den Gemeinsamkeiten werden auch Unterschiede bzw. Widerspr che dargestellt. Aus den Erkenntnissen der Analyse sowie unter Einbeziehung eines aktuellen Bildes der Mitarbeiter-Motivation in Deutschland soll abschlieáend ein Ausblick zur Praxistauglichkeit gegeben werden. Die Wiedergabe der praktischen Erfahrungen eines Schulungsleiters f r Fish! Motivationstrainings sollen hier zus„tzliche Hinweise liefern.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
9
III
11
IV
25
V
48
VI
63
VII
67
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2011)

Nina M ller, Jahrgang 1982 Nach Ihrer Berufsausbildung als Immobilienkauffrau in einem groáen Energieversorgungsunternehmen, entschied sich die Autorin, ihre fachlichen Qualifikationen im Bereich der Immobilienwirtschaft durch ein berufsbegleitendes Studium weiter auszubauen. Den Studiengang Bachelor of Arts Real Estate an der EBZ BUSINESS SCHOOL in Bochum schloss sie im Jahre 2010 erfolgreich ab.

Bibliographic information