19 clevere Tipps, um Geld zu sparen: Schnell, viel und schmerzfrei!

Front Cover
DCM Druck Center Meckenheim, 2011 - Law - 30 pages
0 Reviews

Möglichst schnell viel Geld schmerzfrei ansparen, das klingt gut. Und clevere Spartipps kann man immer gebrauchen. Aber die Last des Sparens in Spar-Lust zu verwandeln, das dürfte wohl nicht so einfach sein!

Denn sparen ist out, weil Sparer alte Pfennigfuchser sind, die jeden Cent dreimal umdrehen. Wer will schon den Gürtel enger schnallen und auf alles Mögliche verzichten?

Darüber hinaus ist sparen doch für die Katz - Vater Staat nimmt eh alles wieder weg. Dann wollen wir lieber leben - jetzt, hier und heute!

Aber sparen, so Molzahn, sollte IN sein, weil sparen begeistern kann. Wirklich clevere Menschen können auf diese Weise kinderleicht ein Vermögen machen. Dass es tatsächlich schnell und schmerzfrei realisierbar ist, beweist er mit diesem Buch.

Seine ersten Spartipps haben viel mit raffinierter Selbstüberlistung zu tun. Begaunert man sich auf diese Weise, kommt monatlich schon mal ein nettes Sümmchen zusammen, das dann automatisch weiterläuft.
Andere Tipps zum Geld sparen beinhalten zunächst einmal, dass man Analysen durchführt. Was dabei herauskommt, wird erschrecken und gleichzeitig begeistern, weil auch hier durch kleine Eingriffe dauerhaft schmerzfrei gespart werden kann.
Weitere Spartipps ermutigen, bewusster mit seinem sauer verdienten Geld umzugehen. Hat man sich erst einmal daran gewöhnt, ist Sparsamkeit an dieser Stelle kein Thema mehr.

Hält Molzahns Buch, was es verspricht? Auf jeden Fall! In aller Kürze gelingt es ihm, jedermann für das Sparen zu begeistern. Die Tipps führen auch bei kleineren Gehältern schnell zum Erfolg. Und meistens kommt auch schmerzfrei viel zusammen, sodass tatsächlich aus einer Spar-Antipathie eine Spar-Lust entsteht.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Section 1
Section 2
Section 3
Section 4
Copyright

Common terms and phrases

Bibliographic information