2006

Front Cover
Walter de Gruyter, Jan 1, 2006 - Reference - 669 pages
1 Review

Kürschners Musiker-Handbuch verzeichnet mehr als 12.000 lebende professionelle Musikschaffende der E-Musik. Aufgenommen werden Komponistinnen und Komponisten, Dirigentinnen und Dirigenten, Instrumentalsolistinnen und -solisten, Sängerinnen und Sänger sowie Professorinnen und Professoren mit Schaffensschwerpunkt im deutschsprachigen Raum. Die einzelnen Einträge enthalten biographische Angaben, Kontaktadressen sowie Angaben zu Werdegang und künstlerischem Schaffen, zur Mitgliedschaft in Ensembles, zu Preisen und zu den wichtigsten Werken und/oder Einspielungen.

Im Anhang sind rund 3.000 wichtige Adressen der Musikszene aufgeführt: Orchester und Ensembles, Agenturen und Verlage mit Ansprechpartner und Schwerpunkt, Festivals, Ausbildungsstätten sowie Wettbewerbe mit Teilnahmebedingungen und Preisgeld. Ein Berufsregister erleichtert die Suche.

 

What people are saying - Write a review

User Review - Flag as inappropriate

try to extract all the email address in this book

Contents

Anhang
539
Festkalender 50 60 65 70 75 80 85 90 95 100 Geburtstag
541
Register der Musikerinnen und Musiker nach Berufen undoder Instrumenten
547
Verzeichnis der Musikagenturen
587
Verzeichnis der Musikfestivals
595
Verzeichnis der Musikhochschulen und akademien
611
Verzeichnis der Musiktheater
615
Verzeichnis der Musikverlage
619
Verzeichnis der Musikwettbewerbe
629
Verzeichnis der Chöre Orchester und Ensembles
639
Abbildungsverzeichnis
661
Copyright

Bibliographic information