200 Jahre Stadtbibliothek Mainz, Volume 3

Front Cover
Annelen Ottermann, Stephan Fliedner
Harrassowitz in Kommission, 2005 - Language Arts & Disciplines - 400 pages
0 Reviews
Die Mainzer Stadtbibliothek, deren Wurzeln bis zur Grundung der Mainzer Universitat im Jahr 1477 reichen, feiert 2005 ihr 200-jahriges Bestehen als kommunale Bibliothek. Die Festschrift anlasslich dieses Jubilaums stellt in mehr als 30 Einzelbeitragen ausgewahlte Aspekte der Geschichte der Stadtbibliothek seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert dar. Als wissenschaftliche Bibliothek mit bedeutenden Alt- und Sonderbestanden und einer gewachsenen Sammlung regionalen Schrifttums offnet die Stadtbibliothek einen grossen Facher, der sie in ihrem geschichtlichen Werden und ihrer gegenwartigen Arbeit prasentiert.Aus dem Inhalt: K. Flasch, Lob der Mainzer StadtbibliothekA. Ottermann, La Bibliotheque de Mayence est mise a la disposition de la commune. - 200 Jahre Stadtbibliothek MainzF. Teske, Die Quellen zur Stadtbibliothek im Mainzer StadtarchivF. Dumont, Hauser fur Bucher. Stationen auf dem Weg in die Rheinallee 3BF. Schutz, Aloys Ruppel als Direktor der StadtbibliothekA.M. Keim, Der Weg aus den TrummernI. Hartmann, B. Heinz, A. Stresing, Aufbruch in ein neues Zeitalter. Automatisierung der BibliotheksarbeitG. Powitz, Der Handschriftenkatalog der Stadtbibliothek Mainz 1980-2005A. Lang-Edwards, A. Ottermann, Restaurieren heisst verstehenG. Wagner, Das Peter-Cornelius-Archiv I. Hartmann, Pflichtexemplar und regionales Schrifttum in der Stadtbibliothek Main

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Grußwort des Oberbürgermeisters
11
Frank Teske
25
Bibliothecaire de lUniversite de Mayence
41
Copyright

4 other sections not shown

Common terms and phrases

Bibliographic information