35 Jahre „Menschengerechte Gestaltung der Arbeit“ (MGdA) - Für eine neue Humanisierungsinitiative: Arbeits- und sozialpolitische Orientierungen gesellschaftlicher Veränderungen

Front Cover
GRIN Verlag, Aug 20, 2010 - Business & Economics - 8 pages
0 Reviews
Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Arbeitswissenschaft / Ergonomie, , Sprache: Deutsch, Abstract: „Wer morgen sicher leben will, muß heute für Reformen kämpfen. ...; es galt ... dafür zu sorgen, daß die großen gesellschaftlichen Lebensbereiche von den Grundwerten der Demokratie durchdrungen wurden. ... [so] drang eine überwiegend maßvolle Sozialdemokratie darauf, daß das - im Grundgesetz verankerte - Gebot der sozialen Gerechtigkeit zum Tragen komme ... . Die Bruchstellen des Sozialstaates zu heilen, war eines der vorrangigen Anliegen; ... Soziale Gerechtigkeit stand auf der Reformskala oben an, ... .“ „Diese Sicht der Dinge war nicht ausschließlich sozialdemokratisch. Es gab gedankliche Verbindungen zu liberalen Vorstellungen, aber auch zu Elementen der katholischen Soziallehre und der evangelischen Sozialethik.“ (Willy Brandt: Erinnerungen, S. 271ff. Berlin, Frankfurt/M. (1989)) „Warum soll nicht, wenn das wirtschaftliche Wachstum sich notwendigerweise angesichts der begrenzten Vorräte verlangsamt, nicht ein Teil der menschlichen Erneuerungskraft auf den Fortschritt der Humanität gelenkt werden. Und der neue Name für Humanität sei Mitverantwortung. ... Nicht allein die Mitverantwortung im Mitbetroffensein ist das, was wir wollen, sondern das Mitentscheiden, ... . Wenn Kapital nicht durch Mitbestimmung in die Partnerschaft mit der Arbeit gezwungen wird, so laufen wir Gefahr, daß die Unternehmensplanung stärker als uns allen lieb sein kann von den Zufälligkeiten einer aus den Fugen geratenen Weltwirtschaft abhängig gemacht wird und sich von den existenziellen Interessen der Betroffenen ... [entfernt]. ... Hier wird nur das Kapital vorgeführt, das sich aus einem Leistungsbezug entfernt hat und sich anschickt, Arbeit wie Zubehör und Ersatzteile zu behandeln.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
226
II
227
III
228
V
229
VI
230

Common terms and phrases

Bibliographic information