3 Wünsche für Mopsmann

Front Cover
Esslinger, 2008 - 44 pages
0 Reviews
Die gute Fee: Herr Mopsmann, ein Mops wie der Name sagt, wacht gegen Mittag auf - der halbe Tag ist schon vorbei! Soll er wirklich aufstehen? Alles spricht dagegen, keine Milch im Eisschrank, keine Müsliflocken im Kästchen, kein Kaffee in der Tasse und die Zeitung ist vom Regen total durchweicht. Der Tag ist gelaufen, doch halt, wie gerufen kommt eine Fee und malt ihm in den schönsten Farben buchstäblich eine ganz andere Welt aus und stellt ihm drei Wünsche frei. Und der Mops sorgt zwar für die Erfüllung, aber zu wild darf es nicht werden, also das Gewohnte und na ja, etwas Gesellschaft wäre ganz schön. Bloss keine Experimente, dann müsste man sich ja umgewöhnen. Meschenmoser ist ein begnadeter Illustrator, allein der Flunsch von Mopsmann, der immer grämiger wird, der geballte grau in grau gezeichnete Alltag, in den die Fee mit Farben einbricht, alles möglich erscheinen lässt und letzlich doch gezähmt wird - köstlich! Welche drei Wünsche hätten Sie, ihre Kinder? Und was wäre, wenn sie in Erfüllung gingen? Ab 5 Jahren, *****, Monika Hedinger.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information