450 Euro Mini-Jobs

Front Cover
Haufe Lexware, Dec 13, 2012 - Business & Economics - 96 pages
0 Reviews
Die Neuregelungen bei den Mini-Jobs schaffen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer neue Fakten. Dieser TaschenGuide beantwortet alle Fragen zum Thema geringfügige Beschäftigung und Sozialversicherung und geht auch auf die neue Gleitzonenregelung ein. Die Mini-Jobgrenze steigt von € 400 auf € 450. Das ist nur eine von vielen Änderungen der Mini-Job-Reform. Die Autoren erklären einfach und verständlich alle Bestimmungen und die Folgen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. So können sie Fehler bei der Versicherungspflicht oder steuerliche Nachteile vermeiden.INHALTE:- Die Fakten zu kurzfristigen Beschäftigungen und besonderen Personengruppen.- Wahlmöglichkeiten zur Rentenversicherungspflicht.- Wenn der Mini-Job größer wird: die Gleitzonenregelung und das Leistungsrecht.- Extra: alle Fakten zur aktuellen Mini-Job-Reform.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2012)

Harald Janas ist Referent beim Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen. In seiner beruflichen Praxis beschäftigt er sich intensiv in allen Fragen zum Versicherungs- und Finanzierungsrecht in der Sozialversicherung.

Uwe Thiemann ist Referatsleiter beim GKV-Spitzenverband. In seiner beruflichen Praxis beschäftigt er sich intensiv mit allen Fragen zum Versicherungs- und Finanzierungsrecht in der Sozialversicherung.

Bibliographic information