Die alte und die neue Anna: Mein Weg ins Leben und in die Gemeinschaft

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2006 - 208 pages
0 Reviews

Eine autobiographische Collage aus Erinnerungen, Tagebüchern, Reflektionen und Briefen. Die ungewöhnliche Geschichte einer gewöhnlichen Frau- ein ermutigendes Buch. So kann das Ende eines Lebens auch aussehen... ...denkt sich Anna bei einem Besuch im Altersheim und entscheidet sich für einen anderen Weg. Nach einem Leben nur für andere, nach Beruf, Familie und einer 40-jährigen Ehe wagt sie den radikalen Neuanfang. Ausgangspunkt ist die Liebe ihres Mannes für eine junge Frau. Sie heißt Anna, ist seine "neue Anna". Die alte Anna geht durch eine tiefgreifende Krise. Das intensiv geführte Tagebuch dieser Krise und Wandlung bildet das Herzstück dieses Buches. Mit über 80 Jahren geht Anna fort, zieht in eine große Lebensgemeinschaft und findet dort, unter den Suchenden aller Altersstufen, ihre neue Heimat. Sie wird zur neuen Anna, die von sich selbst sagt: Solange ich lebe, lerne ich!

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Section 1
5
Section 2
7
Section 3
9
Section 4
11
Section 5
13
Section 6
19
Section 7
29
Section 8
39
Section 9
163
Section 10
197
Section 11
203
Section 12
205
Copyright

Common terms and phrases

Bibliographic information