Abgeltungsteuer: Der kleine Berater für Anleger und Sparer: Geschickt anlegen ab 2009; Steuerspar-Möglichkeiten nutzen; Walhalla Rechtshilfen

Front Cover
Walhalla Fachverlag, Mar 2, 2009 - Law - 96 pages
0 Reviews
Neue Steuer-Ära seit 1.1.2009 Anleger, Sparer und Versicherungsnehmer sollten sich gut informieren, um ihre Anlagen zukunftsorientiert auszurichten. Der Steuersatz für Kapitalerträge beträgt 25 Prozent, zuzüglich Solidaritäts-Zuschlag und Kirchensteuer. Auch langfristige Kursgewinne werden mit dieser Steuer belastet. Kosten der Kapitalanlage, etwa für Zinsen, Steuerberater, Fachliteratur, können nicht mehr geltend gemacht werden. Verständlich beantwortet dieser Fachratgeber die Frage: Was ist wirklich richtig für mich, mein Geld, meine Vorsorge? "Ein nützlicher Steuerbrevier, kompakt und verständlich." F.A.Z.-Institut, Deloitte, Invesco
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Die neue Generalsteuer
10
Auswirkungen auf einzelne
26
Vorteilhaft anlegen
33
aus der Abgeltungsteuer
37
Stichwortverzeichnis
95
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

2008 anzuwendenden Fassung 25 Prozent 32d Abs 43a Abs 4Die 92a Abs Abgeltung Abgeltungsteuer abgezogen Absatzes 1 Satz Abzug Aktien angeschafft Anleger Anschaffung Anschaffungskosten Antrag August 2007 BGBl ausländischen Steuern Bank Besteuerung Beteiligung Betrag Buchstabe Dachfonds Depot Dezember 2008 anzuwendenden Dezember 2008 BGBl Dividenden Ehegatten einbehaltene Einkommensteuer Einkünfte aus Kapitalvermögen Einkunftsarten entfällt Erträge Ertragsanteil erworben EStG Euro Fassung des Artikels Finanzamt Finanzdienstleistungsinstitut Fonds geltenden Fassung Gesetzes vom 14 Gewinn gilt entsprechend Gläubiger der Kapitalerträge Höhe von 25 inländische Jahr Kapi Kapital Kapitalanlagen Kapitalerträge anzuwenden Kapitalerträge auszahlende Stelle Kapitalerträgen im Sinne Kapitalertragsteuer Kapitalforderungen Kapitalgesellschaft Kirchensteuer Körperschaft Körperschaftsteuergesetzes Kreditinstitut Kursgewinne Laufzeit Leistungen Maßgabe persönlichen Steuersatz privaten Veräußerungsgeschäften Quellensteuer Rente schaft Schuldner der Kapitalerträge Sinne der Nummer Sinne des Absatzes sonstigen sowie Sparer Sparer-Pauschbetrag Spekulationsfrist Steuerabzug Steuererklärung steuerfrei Steuerpflichtigen Steuersatz von 25 Termingeschäften Umschichtungen Umwandlungssteuergesetzes Veranlagungszeitraum Veräußerer Veräußerungsgewinne Veräußerungspreis verdeckte Einlage Verkauf Verluste versteuern Werbungskosten Wertpapieren Wirtschaftsgüter Zeitpunkt Zertifikate Zinsen Zinserträge Zuschlagsteuern

About the author (2009)

Carsten Schrank ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht und Strafrecht in Berlin; erfolgreicher Fachautor. Anke Dembowski, Volks- und Betriebswirtin, eröffnete 1989 den ersten Fonds-Shop in Deutschland. Die Bedeutung der zuverlässigen Beratung ist ihr seit vielen Jahren bestens vertraut - als Finanzjournalistin, als Beraterin für Privatkunden, Unternehmen und Investmentgesellschaften.

Bibliographic information