Anschaffungs- beziehungsweise Herstellungskosten gegenüber Erhaltungsaufwendungen bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung: Eine Abgrenzung

Front Cover
GRIN Verlag, Aug 30, 2007 - Law - 22 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Jura - Steuerrecht, Note: 2,7, Fachhochschule für Finanzen Nordkirchen in Nordrhein-Westfalen, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Um Anschaffungs- und Herstellungskosten von Erhaltungskosten abgrenzen zu können, ist es wichtig, zuerst einmal die genaue Bedeutung der Begriffe, mit ihren Besonderheiten und Unterscheidungen zu kennen. Daher soll in dieser Arbeit als erstes auf die Wichtigkeit der Unterscheidung eingegangen werden, erst dann werden diese Begriffe definiert und abgegrenzt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abgrenzung von Anschaffungskosten Abschreibung Alarmanlage Anschaffung Anschaffungskosten gehören Anschaffungsnahe Herstellungskosten Anschaffungsnahen Aufwendungen Anschaffungszeitpunkt anspruchsvoller Standard Auflage Außerdem Auszug des Mieters Badeofen Baumaßnahme bautechnisch Beispiel der Fall Berücksichtigung des Zinseffekts Betriebsberater 2002 betriebsbereiten Zustand BFH/NV Bitz BStBl Dachgauben Eberhard eingebaut einheitlich als nachträgliche Einkommen Einkommensteuergesetz Einkommensteuerrecht Elektroinstallation Erhaltungsaufwendungen bei grundlegenden Erhaltungsaufwendungen direkt voll Erwerbsnebenkosten fallen zum Beispiel Fenster Funktionstüchtigkeit Gebäudeteil gemeine Wert genutzt Glanegger grundlegenden Instandsetzungs grundsätzlich Hartmut zitiert Heizung Herstellung Herstellungskosten i.S.d. Herstellungskosten und Erhaltungsaufwendungen hochwertigere Hoffman Horst insbesondere bei sog insoweit Jahr Kaufvertrag Kosten Littmann Mitwirkungspflicht Modernisierungsmaßnahmen an Gebäuden Nachträgliche Anschaffungskosten nachträgliche Herstellungskosten Nachträgliche Minderung neuen Gebäudes Nr.1a EStG nutzbar Nutzungsänderung objektive Praxisnahe Steuerbilanzpolitik Pust Rechtsauffassung S.3 Einkommensteuerrichtlinien 2005 Sanierungsmodell Sanitär Schmidt Schmidt/zitiert Skonti somit Spindler Steuerbescheide Steuerpflichtige Stuttgart 2004 Subjektive Betriebsbereitschaft üblicherweise anfallen Umsatzsteuer ursprünglichen Zustand Veranlagungszeitraum Vermieter Versetzen in betriebsbereiten Vollverschleiß vorhanden Vorsteuer Wärmeschutz Werbungskosten geltend machen wesentliche Verbesserung Wirtschaftsgut erweitert Wohnzwecke Zeitpunkt Zentralheizung

Bibliographic information