Abram - Abraham: kompositionsgeschichtliche Untersuchungen zu Genesis 14, 15 und 17

Front Cover
Walter de Gruyter, 2005 - Religion - 449 pages
0 Reviews

Dieser wichtige Beitrag zur Pentateuchforschung zeigt paradigmatisch, wie aus Gen 14 die politisch-geographischen und aus Gen 15 die verhei ungstheologischen Konzepte in Gen 17 und der Endkompositionsschicht aufgenommen und spezifisch umgepr gt werden. Die Hypothese einer Priestergrundschrift wird f r die Genesis ad acta gelegt und Gen 17 stattdessen als Schluss-Stein gew rdigt, der eigens f r die endkompositionelle Systematisierung der Genesis im unmittelbaren Vorfeld der Ver ffentlichung der Tora (um 400 v.Chr.) geschaffen worden ist und das biblische Abrahambild nachhaltig bestimmt.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Kedorlaomer von Elam und die Frage nach dem historischen Abraham
11
Zur Forschungsgeschichte
17
Die Glossierungen als Schlüssel zur Redaktionsgeschichte von Gen 14
23
Namenserklärungen im GenesisApokryphon
34
Synopse von Gen 141154MT und GA 21232234
46
Tabellarische Synopse von Gen 141154MT
50
Der größte gemeinsame Text die Grundschicht
57
Gemeinsame Vorlage Gen 14 und GA 21232226
58
Die vier Geschichtsperioden
234
Die vier Geschichtsperioden nach Gen 15
237
Literarische Prophetie
242
Der Horizont von Genesis 15
249
Abraham der prophetische Erzvater
273
Eine priesterliche Abrahamgeschichte?
280
Gottes tyrb in Gen 17
291
Schichtinterne und schichtübergreifende Bezüge der tyrb in Gen 17
298

Gen 14 Grundschicht als eigenständiges Dokument
70
Völker und Könige in Gen 14 Grundschicht
92
Aufzählungen von Königen und Völkern in Gen 1416
93
Der Abram von Gen 14 Grundschicht
123
Könige und Völker des Ostjordanlandes
130
Die redaktionellen Bearbeitungen
137
Intratextuelle Bezüge im Pentateuch
154
Ausblick
161
Literargeschichtliche Einordnung
184
Die vierfache Entfaltung der Landverheißung in Gen 15721
193
Die vier Geschlechter in Gen 15
204
Die Landzusage Gen 151821
219
Das Wortfeld um arb hkrb und tyrb
300
Das Verhältnis von Ismael und Isaak
309
Die tyrb Gottes als theologisches Zentrum
316
Die geographische Systematisierung
333
Die chronologische Systematisierung
346
Chronologie Abrahams nach Berechnungsvariante a
353
Die genealogische Systematisierung und die formale Gliederung
359
Der Stammbaum der Nachkommen Terachs
361
Die ToledotStruktur der Genesis
367
Ausblick
370
Datierung der Endkomposition
377
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2005)

Diss. theol. Halle 2004. Benjamin Ziemer ist Wissenschaftlicher Assistent am Seminar f r Altes Testament der Martin-Luther-Universit t Halle-Wittenberg.

Bibliographic information