Absturz Im Kinzigtal

Front Cover
Sauer, 2011 - 222 pages
0 Reviews
"Absturz im Kinzigtal" ist ein Buch zur Heimatgeschichte und eine Dokumentation des Luftkrieges im hessischen Kinzigtal sowie benachbarten Landkreisen. Es berichtet uber die ersten Flugbewegungen der unterschiedlichsten Fluggerate ab dem Jahre 1895, uber den Aufbau und Untergang der Militarluftfahrt sowie uber das Schicksal der entsprechenden aeronautischen Einrichtung nach dem Zweiten Weltkrieg. Es beschreibt in lebendiger Weise - durch Augenzeugenberichte und viele bisher nicht veroffentlichte Fotos unterstutzt - die freudigen und leidvollen Erfahrungen der Kinzigtaler in den ersten 55 Jahren der Luftfahrt. Das Buch beschreibt die Flugversuche der ersten Ballonfahrer und das Auftauchen der Zeppelin-Luftschiffe uber dem Kinzigtal sowie die ersten Flugaktivitaten der Kinzigtaler. Ausserdem erklart der Autor ausfuhrlich den Luftkrieg uber dem Kinzigtal, die Zerstorung der Stadte Hanau und Frankfurt am Main sowie viele damit verbundene Flugzeugabsturze. Zentrale Themen der Militarluftfahrt im Kinzigtal sind der "Fliegerhorst Gelnhausen" in Rothenbergen, der Bombenabwurfplatz Orb sowie das "Schwere Funkfeuer Otto" in Rothenbergen. 220 Seiten, 90 Bilder

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information