Adipositas Und Depression

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: 1,0, Universitat Mannheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Warum sich diese Arbeit nun gerade mit den Phanomenen Adipositas und Depression be-schaftigt hat folgenden Grund: Wie oben bereits geschildert nimmt die Pravalenz fur Adiposi-tas wie auch fur Depression weltweit stetig zu. Menschen die sowohl unter Adipositas als auch unter Depressionen leiden, sind einer verminderten Lebenszufriedenheit und -qualitat, einem starken Gesundheitsrisiko sowie einer erhohten Mortalitat ausgesetzt. Eine Vielzahl von Studien nimmt an - wie z. B. auch Markowitz et al. (2008) - dass sich Adipositas und Depression wechselseitig bedingen bzw. dass zwischen beiden Phanomenen ein positiver Zu-sammenhang besteht. Obwohl eine Vielzahl von Studien existiert, die sich als Ziel setzten die kausale Bedingungsrichtung von Adipositas und Depression zu klaren, gibt es dafur noch kei-ne endgultige und eindeutige Losung. Um Menschen die von einem der beiden Phanomene betroffen sind, vor dem Eintreten des anderen zu schutzen bzw. um Personen die von beiden Phanomenen gleichzeitig betroffen sind, erfolgreich zu betreuen bzw. zu behandeln, ist es zudem notwendig die Wechselwirkungen zu verstehen, die eine Verbindung zwischen Adipo-sitas und Depressionen darstellen. Diese Arbeit legt daher die Fragestellung zu Grunde, wie die Kausalrichtung zwischen Adipositas und Depression verlauft. Sagt eine Adipositas eine spatere Depression voraus oder bedingt eine Depression eine spatere Adipositas?"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information