African Union's new peace and security architecture

Front Cover
Springer Berlin Heidelberg, Apr 15, 2011 - Law - 446 pages
0 Reviews
In dem Band werden die völkerrechtlichen Konsequenzen untersucht, die sich aus der Gründung der Afrikanischen Union (AU) ergeben. Aufbauend auf einer Analyse der organisationsrechtlichen und programmatischen Neuerungen werden die militärischen Eingriffsbefugnisse der AU überprüft und ihr Verhältnis zu den Vereinten Nationen und regionalen Organisationen beleuchtet. So kann der Autor nachweisen, dass die AU innovative strukturelle und programmatische Entwicklungen angestoßen und sich im Einklang mit geltendem Völkerrecht neu positioniert hat.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information