Airfreight Supply Chain Collaboration: Wettbewerbliche Potenziale und Wirkung auf die logistische Effizienz

Front Cover
Springer-Verlag, Nov 13, 2008 - Business & Economics - 320 pages
0 Reviews
Marco Linz erläutert zentrale wettbewerbliche Herausforderungen für die Unternehmen der klassischen Luftfracht Supply Chain. Anhand von Experteninterviews und Strukturgleichungsmodellen untersucht er zudem die wettbewerblichen Potenziale einer verstärkten Supply Chain Collaboration und leitet konkrete Handlungsempfehlungen ab.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung l
1
Darstellung und Industriestrukturanalyse des Luftfrachtmarktes
15
Wettbewerbliche Potenziale verstärkter Supply Chain Collaboration
101
Hypothesen zur Wirkung der Supply Chain Collaboration auf die Determinanten logistischer Effizienz in der klassischen Luftfracht Supply Chain
227
Methodenvergleich zwischen der PartialLeastSquares Pfadanalyse und der Kovarianzstrukturanalyse
236
Gütekriterien zur Beurteilung reflektiver Messmodelle
245
Gütekriterien zur Beurteilung formativer Messmodelle
251
Gütekriterien zur Beurteilung der Gesamtgüte des Strukturmodells
255
Übersicht über die StoneGeisserTestKriterien Q2
264
Pfadkoeffizienten totale Effekte und tWerte zum Strukturmodell
265
Ergebnis der Hypothesenprüfung
268
Ergebnisse der Prüfung auf Generalisierbarkeit
269
Zusammenfassung und Ausblick
277
Forschungsfragen zur Erreichung des Theorie und Erklärungsziels
278
Ergebnisse zu den Forschungsfragen 1 und 2
282
Ergebnisse zu Forschungsfrage 3
283

Ergebnisse zu den Gütekriterien der reflektiven Messmodelle
257
Kreuzladungen zur Evaluierung der Diskriminanzvalidität der reflektiven Messmodelle
258
Ergebnisse zu den Gütekriterien des Konstrukts Supply Chain Collaboration
259
Übersicht über die Effektstärken der exogenen latenten Variablen auf die endogenen latenten Variablen
263
Ergebnisse zu den Forschungsfragen 4 und 5
285
Ergebnisse zu den Forschungsfragen 6 7 und 8
288
Literaturverzeichnis
295
Copyright

Common terms and phrases

1%-Signifikanzniveau Abbildung Arbeit aufgrund Basis Bestimmtheitsmaß Beziehungen Bjelicic Bodenabfertigungs Bodenverkehrsdienstleistern Chin daher Determinanten der logistischen Effizienzüberlegenheit der Integrator einzelnen empirischen endogenen latenten Variablen Ergebnisse formativer Messmodelle Forschungsfrage gemeinsame Götz & Liehr-Gobbers Grandjot Gütekriterien hinsichtlich hohe Hypothesen Indikatorvariablen Industriestrukturanalyse Informationsaustausch insbesondere institutionellen Integrator Supply Chain integrierte Investitionen Kapitel klassischen Luftfracht Supply Konstrukts Kontext Kosten Leistung Leistungskennzahlen Lieferflexibilität Lieferqualität Lieferzeit Lieferzuverlässigkeit Literaturanalyse Logistikkosten als Determinanten Logistikleistung und Logistikkosten logistische Effizienzüberlegenheit logistischen Effizienz Luftfracht Supply Chain Luftfrachtfluggesellschaften Luftfrachtmarkt Luftfrachtspeditionen Lufthansa Cargo manifesten Variablen Mentzer Messung Modell Operationalisierung Partial-Least-Squares-Pfadanalyse Pfadkoeffizienten positive Wirkung Produktionskosten Rahmen reflektiven Messmodelle Relational View Reliabilität Resource-based View Ringle Schnittstellen signifikant Simatupang & Sridharan Simatupang und Sridharan somit Steigerung der logistischen Strukturgleichungsmodell Strukturmodells Supply Chain Collaboration Supply Chain Management Supply Chain Mitglieder Supply Chain sowie Tabelle Tiefenanalyse totalen Effekte Transaktions Transaktionskosten Transaktionskostentheorie Unternehmen der klassischen unternehmensübergreifenden Vahrenkamp Validität Varianz Verlader Verstärkte Supply Chain wettbewerbliche Herausforderung wettbewerblichen Potenziale Wirkung der Supply zudem zunehmend

About the author (2008)

Dr. Marco Linz promovierte bei Prof. Dr. Christopher Jahns am SVI-Stiftungslehrstuhl für Einkauf, Logistik und Supply Chain Management der European Business School (EBS), Schloss Reichartshausen. Er ist heute Senior Project Manager Aviation Management am Supply Management Institute (SMI) der European Business School (EBS), Wiesbaden.

Bibliographic information