Aischylos: Meister der griechischen Tragödie

Front Cover
C.H.Beck, 2009 - Greek drama (Tragedy) - 224 pages
0 Reviews
Aischylos bildet - gemeinsam mit Sophokles und Euripides - die Trias der großen griechischen Tragödiendichter. Die Autorin stellt in ihrer anregenden Darstellung alle erhaltenen Dramen des Aischylos mit ihren literarischen Besonderheiten vor und erläutert sie eingehend im Hinblick auf ihre historischen Hintergründe sowie auf ihre politischen, sozialen und gesellschaftlichen Bezüge. So werden Meisterwerke der Weltliteratur wie die Orestie, Die Perser oder Sieben gegen Theben in ihren Zeitbezügen, aber auch in ihrer überzeitlichen Bedeutung wieder lebendig. Ein Muß für alle Theaterbesucher und Freunde der antiken Dichtung!
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
7
Die Uberlieferung der Aischyleischen Tragödien
46
Die Perser
53
Die Siebengegen Theben
77
Die Hiketiden
99
Die Orestie
115
Der Gefesselte Prometheus
166
Die Satyrspiele
182
Ausblick auf die Rezeption
189
Literaturhinweise
201
Register
217
Bildnachweis
224
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information