Akne: ein Ratgeber für Patienten

Front Cover
Karger Medical and Scientific Publishers, 1997 - Medical - 79 pages
0 Reviews
Dieser von der Prasidentin der Schweizerischen Akne-Gesellschaft, einer anerkannten Expertin, verfasste Ratgeber vermittelt Betroffenen und Angehorigen in leichtverstandlicher Weise das Wichtigste uber diese komplexe Krankheit.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Ist die Diagnose richtig?
5
Beurteilung des Aknestadiums Grading
17
Allgemeine oder systemische Behandlung
28
Verhaltensregeln für AknePatienten
60
Lokalbehandlung
66
Akne bei sehr jungen Patienten
72
Paramedizin
78
Copyright

Common terms and phrases

Abheilen Absetzen des Medikaments Akne Akne führen Akne-Erkrankung Akne-Patienten Aknebehandlung Aknefälle Aknegeschehen Akneläsionen Aknemittel Akneschüben allerdings Androgene angewendet Antiandrogene Antibiotika Antibiotikatherapie Antimikrobielle Anwendung Arzt auftreten Ausserdem Bakterien beeinflussen Behandlung mit Isotretinoin Behandlung von Akne Benzoylperoxid besonders Besserung betroffen Cyproteronacetat daher Dermabrasion deshalb desinfizierende Substanzen Dosis durchführen durchgeführt Eierstöcken Einfluss auf Akne Eispickelnarben entsteht Akne Entstehung Entzündung Erkrankung erst Erythromycin Faktoren Fall Gesamtdosis Geschlechtshormone geschlossene Komedonen Gesicht Gestagene grosse günstigen Einfluss häufig Haut Hautkrankheiten Hormone hormonelle Isotretinoin behandelt Jahre jungen Patienten Kapitel Wie entsteht kommt Kortison Kosmetik Kosmetikerin Läsionen lichen Lokalbehandlung lokalen Aknetherapie Massnahmen Medikament meist Mitesser möglich Monate muss Nebenwirkungen Östrogene Papeln Personen Pickel Pille Präparate Propionibacterium acnes psychische Pubertät Pusteln Retinoide Rezidive Roaccutan Rückfall Schwangerschaft sollte Sonneneinwirkung Stress Syndets systemische Behandlung systemische Therapie Tagesdosis Talg Talgdrüsen Talgfollikel Talgproduktion Tetracycline Therapie mit Isotretinoin Topische Retinoide verschiedenen Verschlechterung der Akne vielen Patienten Vitamin weniger wesentlich wieder Wirksamkeit Wirkstoff Wirkung zusätzlich Zysten

Bibliographic information