Aktienrecht zwischen Markt und Staat: Eine ökonomische Kritik des Prinzips der Satzungsstrenge

Front Cover
Springer-Verlag, Jan 30, 2003 - Law - 360 pages
0 Reviews
Auf der Grundlage institutionenokonomischer Ansatze unterzieht Jacek Bak die Rechtfertigung des zwingenden Aktienrechts theoretisch und empirisch einer kritischen Uberprufung. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob das zwingende Aktienrecht gesamtwirtschaftlich hohere Kosten verursacht, als es Nutzen bringt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einführung l
1
Ökonomische Grundlagen der Regulierung
14
Effizienz des Kapitalmarktes
29
Wirkung des effizienten Kapitalmarktes
30
Kritik der Hypothese des effizienten Kapitalmarktes
38
Kritik der Kritik und zwingendes Aktienrecht
47
Zusammenfassung
74
Marktkräfte als Erlöser?
86
Zusammenfassung
218
Zusammenfassung
249
Quantifizierungsversuch
274
Schlussbemerkung
327
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

adversen Selektion Ähnlich AktG Aktien Aktiengesellschaft Aktienkurse Aktienoptionen Aktionäre amerikanischen Analyse Anleger Anlegerschutz Anreize Anti-Takeover-Maßnahmen Argumentation asymmetrischer Informationen Aufsichtsrat Ausbeutung der Minderheit average Banken Beispiel besteht board Börsenkurs börsennotierten Aktiengesellschaft common law companies control corporate corporation costs Depotstimmrecht Deregulierung deswegen deutsche Kapitalmarkt Deutschland directors effect effizienten Kapitalmarktes Effizienzverluste empirischen Studien empirischen Untersuchungen Entscheidung Ergebnis ersten Euro evidence Fall feindliche Übernahmen firms Frage Geschäftsführung Gesellschaft Gesellschaftsrecht Gesetzgeber Gewinn gibt Gläubiger groß Großaktionär Grund Hauptversammlung Höhe Informationen Informationseffizienz Insiderhandel Insolvenz Investmentfonds investors Jahre Kapital Kapitalmarkt KGaA Klagerechte könnte Kontrolle Kosten Kreditgeber Kreditinstitute Kursunterschied LaPorta/Lopez-de-Silanes/Shleifer/Vishny 1996 Management Manager Markt Marktversagen Mehrheit Mehrheitsaktionär Minderheitsaktionäre Möglichkeit muss negative Netzwerkexternalitäten ökonomischen ownership Performance poison pills positive price Problem rechtlichen Rendite rights Risiko Romano rules Satzung share shareholders soll Stammaktien Stimmrecht stock stockholders takeover Transaktionen Übernahmemarkt Überwachung unsere Unternehmen Unterschied value Verhalten vertraglichen Vorstand Vorzugsaktien Vorzugsaktionäre voting Zahl zumindest zwingende Aktienrecht zwingende Recht

About the author (2003)

Dr. Jacek Bak promovierte bei Prof. Dr. Peter Behrens im Rahmen des Graduiertenkollegs Recht und Okonomik der Universitat Hamburg.

Bibliographic information