Alles im Leben ist wichtig: Erinnerungen eines optimistischen Migranten

Front Cover
Books on Demand, 2009 - 230 pages
0 Reviews
Mathias Keller wurde 1937 in der alemannischen Gemeinde Saderlach im rumanischen Banat geboren. Hierher waren die Vorfahren bereits 1737 aus dem Hotzenwald (Bad Sackingen, Waldshut) ausgewandert. Als optimistischer Migrant," wie er sich gerne nennt, hat er sowohl in Rumanien als auch nach seiner Flucht in den Westen, 1971, durch Zielstrebigkeit, Fleiss und unermudliche Weiterbildung eine steile Karriere beschritten. Dass jedes Erlebnis, jede Begebenheit und jede Begegnung bedeutungsvoll ist, legten ihm bereits seine fruhen Lehrmeister: Grossvater, Pfarrer und Lehrer ans Herz. Alles im Leben ist wichtig " Unter diesem Lebensmotto stellt er die ereignisreichen und spannend wiedergegebenen Erinnerungen an sein bewegtes Leben von der Kindheit bis zu seiner Verabschiedung als Leiter des Landwirtschaftsamtes und des Eintritts in den Halbruhestand," in dem er EU-Projekte als Experte fur Landwirtschaftsverwaltung und Agrarpolitik in Osteuropa begleitete und leitete, dar. Mathias Keller lebt mit seiner Familie seit 1986 in Ilsfeld, das zur zweiten Heimat geworden ist, einer wunderschon gelegene Ortschaft die alles bietet, was eine Familie benotigt.&quo

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information