Allgemeine Stimmbildungslehre für Gesang und Rede: mit anatomisch physiologischer Begründung

Front Cover
Vieweg, 1868 - Phonetics - 221 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abspannung Allgemeinen allmälig Annäherung der Stimmbänder Ansprache Antrittsstufe Athemluft Athemstromes Athmung Aufgabe Ausathmungsdruck Ausathmungsstrom ausser beiden Beseitigung Bestrebun Bestrebungen für gegenseitliche Bewegungen Bezie Beziehung Brusthöhle Brustregisters daher Eigenton Einathmung einzelnen ergiebt ersten Fähigkeit Falsett Gaumen Gaumenbogen Gaumensegel Gefühlsmarken gegenseitliche Annäherung Gesang gewissen giebt Grade grössere Grund gungen Helmholtz Höhe Höhenumfanges indem Intonation isolirte Kammerton Kehl Kehlkopfmechanik Kehlkopfs keit Klang Klanggepräges Körper Körperanstrengungen kunstgemässen künstlerische letzteren lich liegenden Lippen Luftröhre Luftstrom Lungen Mechanik menschlichen Stimme mittelst möglich Mund Mundhöhle musikalischen Muskelbestrebungen Muskeln Muskelthätigkeit Muskelwirkung muss namentlich Nasenhöhle Natur Nothwendigkeit Obertöne Octave Schildknorpel Schlund Schlundgaumenbogen Schlundtheil der Zunge schwingenden Theile Schwingungen sol sol Solfeggien Sopran Stärke Stimmbewegungen Stimmbildung Stimmgebrauch Stimmhöhle Stimmorgan Stimmritze Stimmtönung Stimmvermögens Studium Stufe Sylben techni Tetrachord Thätigkeit Tiefenumfanges tiefer Töne tönenden Ausathmung Tonerhöhung Tonhöhe Tonleiter tonlose Tonstufen Tönung Uebung Uebungsobject unsere technischen Bestrebungen unserer Methode Verfasser verschiedenen Versetzungszeichen Vocale Wahrnehmung Weise zunächst Zungenpfeifen Zweck zweiten Zwerchfellathmung Zwerchfells

Bibliographic information