Almanach, Volume 50

Front Cover
Verlag der Osterreichischen Akademie der Wissenschaften, 1900
Vols. for 1854-19 include section: Die feierliche Jahressitzung (called Die feierliche Sitzung, 1854-1914; Die statutenmässige Jahressitzung, 1915-21; published also separately, 1848-99)
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 188 - Dem Curatorium wird bei Mittheilung der gemachten Vorlagen und der in der Angelegenheit von der Akademie gefassten Beschlüsse die Zahlungsanweisung ertheilt. § 21. Verfügt die Akademie an dem 21. Februar oder in der demselben zunächst folgenden Gesammtsitzung (§§ 18...
Page 118 - ... In der Gesammtsitzung am 28. Mai 1874 wurden weitere vier solche Kometen-Preise zuerkannt, und zwar : dem Herrn W. Tempel in Mailand für den am 4. Juli 1873, und dem Herrn Alph. Borelly in Marseille für den am 20. August 1873 entdeckten Kometen je 20 Ducaten; dem Herrn J.
Page 359 - ... Um daher solche thunlichst zu sichern, beschloss Weiß auch eine Doppelexpedition auf den Schneeberg und Sonnwendstein zu entsenden, da den meteorologischen Aufzeichnungen auf diesen Berggipfeln und den Erfahrungen des Vorjahres zufolge im Winter in jenen Höhen weit öfter heiteres Welter vorkommt, als in der Donauebene um Wien.
Page 201 - Vorstandsmitglieder wird dadurch bewirkt, dass seitens der wählenden Akademie eine ordnungsmäßige Anzeige von der Ernennung an die königliche Akademie der Wissenschaften zu Berlin oder an den Vorsitzenden des Vorstandes ergangen ist. §. 6. Der Vorstand legitimiert sich als Vertreter der Stiftung durch ein Attest des königlichen Polizei-Präsidiums zu Berlin darüber, dass der Vorstand der Stiftung zur Zeit aus den in dem Atteste genannten Personen besteht.
Page 361 - ... directe telephonische Verbindung der beiden Stationen am Schneeberg und Sonnwendstein gestattete. Besonderer Dank gebürt aber auch dem österreichischen Generalconsulate in Bombay für seine treffliche Fürsorge und der indischen Regierung, deren in jeder Beziehung freundlichem und thatkräftigem Entgegenkommen die Expedition allein es verdankt, dass sie mit dem in einem ungewohnten Klima umso schwierigeren und zeitraubenderen Aufsuchen geeigneter Beobachtungsplätze und der Installation der...
Page 382 - Durchbruch des betreffenden Zahns offenbar zu werden. — so muss wohl auch für beide Fälle die gleiche Ursache angenommen werden. Hätte die Abnormität nur das eine der beiden Kinder betroffen, so würde der Fall kein größeres Interesse bieten, als irgend ein anderer Fall von angeborner Fehl- oder Missbildung; das Bedeutsame des Falles liegt also in dem gleichzeitigen und gleichartigen Auftreten derselben seltenen Abnormität bei beiden Kindern. Gerade dieser Umstand lässt, wie mir scheint...
Page 389 - ... einzelnen Theile wirken und diese antworten auf einen gegebenen Reiz in der ihnen durch ihre Organisation vorgezeichneten Weise. Sie können den Anstoß zum Auftreten einer Variation geben, die Form aber, unter der diese in die Erscheinung tritt, wird durch die Organisation der Zellen bestimmt. So erkennen wir in der Variation einen cellularen Vorgang, in der Variabilität eine Eigenschaft der lebenden, organisirten Substanz. Fast möchte es scheinen, als würden wir, indem wir eine Erklärung...
Page 389 - Hebel der Forschung anzusetzen haben. Wenn wir auch heute noch weit davon entfernt sind, einen genauen Einblick in die Organisation der Zelle zu besitzen, so nähern wir uns doch langsam und allmählich einem Gebiete, auf welchem sich der Anatom, der Physiker und der Ghemiker zu gemeinsamer Arbeit die Hände reichen werden.

Bibliographic information