Als Lebende Reparation an der Wolga 1946 - 1950: Der Sohn eines Spezialisten für Strahltriebwerke berichtet aus dieser Zeit und von Jahren davor und danach

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2008 - 228 pages
0 Reviews
In Worten und Bildern wird an einem konkreten Beispiel das weithin unbekannte Leben vieler deutscher Familien beschrieben, die am 22. Oktober 1946 aus der Sowjetischen Besatzungszone in die Sowjetunion verschleppt wurden. Sie waren eine LEBENDE REPARATION. Man darf aber diese Ereignisse nicht isoliert betrachten, man muss auch das Umfeld mit einbeziehen, namlich die Jahre davor, die braunen Jahre also, und die Jahre danach, die roten in der DDR, spater die bunten Jahre. Das Bild, das so entsteht, wirkt bis heute, obwohl Einzelheiten in der Erinnerung verschwinden.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
7
Beim Militär
54
In Sowjetrussland
113
Heimkehr nach Dessau
175
Suche nach meinem Vater
209
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information