Alter Sack, was nun?: Das Überlebensbuch für Männer - Mit Illustrationen von Til Mette

Front Cover
Mosaik Verlag, Nov 12, 2010 - Humor - 224 pages
0 Reviews
Der Survival-Guide für die Lebensmitte

Der Mann in den besten Jahren – ein alter Sack: Sein Haar lichtet sich, die Mimikfalten werden ausdrucksvoller, ein Bäuchlein beginnt sich zu wölben, der neue Chef ist ein paar Jährchen jünger als man selbst. Man fühlt sich oft hibbelig, nervös, unentspannt. »Papa, du bist nicht gechillt«, sagen einem die Söhne – falls man welche hat. Themen wie: Benehmen im In-Lokal, Wampe, Horrorvorstellung Ruhestand, Modefragen (Cordhose!?), Viagra etc. beschäftigen einen. Hier macht Kester Schlenz Mut: »Männer, Ihr seid nicht mehr jung, aber noch jung genug, um voll einen drauf zu machen.«

• Was wirklich hilft, wenn das »Bauchgefühl« überhand nimmt und das Hemd nicht mehr zugeht

• Wo man auch als alter Sack auf die Piste gehen und Spaß haben kann ohne peinlich zu sein

• Wie man bei Stress so richtig »chillen« kann

• Welche Bücher man kennen sollte, um auf der Party zu punkten

• Was man mit seiner Restlebenszeit noch so anfängt

Das ideale Geschenkbuch für (fast) alle Männer mit witzigen Illustrationen von Til Mette!

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2010)

Kester Schlenz, geboren 1958, ist Autor zahlreicher erfolgreicher Väter- und Kinderbücher. Er studierte Sprachwissenschaften und Psychologie und arbeitet als Redakteur beim »Stern«. Schlenz ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Til Mette, erfolgreicher Cartoonist, Gewinner des deutschen Karikaturpreises 2009, arbeitet seit 1995 wöchentlich exclusiv für den »Stern«. Er wurde mit dem »Deutschen Cartoonpreis 2013« ausgezeichnet.

Bibliographic information