Alzheimer und Demenzen: Die Beziehung erhalten mit dem neuen Konzept der einfühlsamen Kommunikation

Front Cover
Georg Thieme Verlag, Oct 19, 2011 - Psychology - 192 pages
0 Reviews
Alzheimer und andere Demenzen verändern Körper und Persönlichkeit. Für betreuende Angehörige ist es hart, den Verfall eines vertrauten Menschen mitzuerleben. Dieses Buch zeigt neue Wege, die Ihnen das Leben erleichtern und die Interessen des Erkrankten stärker berücksichtigen. Die Welt aus seiner Sicht zu sehen, erleichtert den Umgang mit den einzelnen Phasen der Krankheit. Neu: Die DVD macht das Konzept der einfühlsamen Kommunikation besonders deutlich. In 45 Minuten werden tägliche Situationen gezeigt und Lösungen für ein harmonisches Miteinander geboten. Das gibt wieder Mut und Zuversicht.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

111
26
Selbsterleben des Kranken
80
Wie bewältigen Demenzkranke dieses
86
Die Demenz verändert tiefgreifend
93
132
96
erinnern
119
Wenn neue Erfahrungen nicht im
125
Erinnerungstherapie
131
Sorgen Sie gut für sich selbst
149
Belastet durch herausforderndes
155
und sich selbst loben
179

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2011)

Prof. Dr. Sabine Engel arbeitet als Psychogerontologin im Gedächtniszentrum der Uni Erlangen. Sie entwickelte im Rahmen eines Forschungsprojektes das Schulungsprogramm "EduKation" (Entlastung durch Förderung der Kommunikation) für Angehörige.

Bibliographic information