Anästhesie bei alten Menschen

Front Cover
Bernhard M. Graf, Wolfgang Zink
Georg Thieme Verlag, Nov 18, 2009 - Medical - 320 pages
0 Reviews
Aufgrund der steigenden Lebenserwartung der Bevölkerung sind alte und sehr alte Patienten keine Seltenheit mehr. Die perioperative Betreuung dieser hochbetagten Bevölkerungsgruppe wird daher immer mehr zur alltäglichen Routine für jeden klinisch tätigen Anästhesisten. Trotzdem hat sich die Medizin bisher noch nicht ausreichend auf alte Patienten eingestellt; viele Behandlungen beruhen auf Erfahrungswerten und Tradition. Dieses Buch bietet nun für alle Anästhesisten und Intensivmediziner, die sich über die Besonderheiten des alten Menschen hinsichtlich Komorbidität, Organveränderungen, veränderten Stoff wechselleistungen und veränderter Wirksamkeit von Pharmaka informieren wollen, eine umfassende Darstellung aller relevanten Themenkomplexe - übersichtlich gegliedert und verständlich beschrieben. Aus dem Inhalt - physiologische Veränderungen im Alter - pharmakologische Besonderheiten von anästhesiologisch wichtigen Medikamenten - präoperative Evaluation - intraoperatives Management - grundlegende Prinzipien der Narkoseführung - typische Erkrankungen und Operationen - postoperatives Management Im Alter ist vieles anders...
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

6 Intraoperatives Management typische Erkrankungen und Operationen
175
7 PostoperativesManagement
253

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abnahme aging akute Allgemeinanästhesie alten Menschen älteren Patienten altersbedingten Analgesie Analgetika Anästhesie Anästhesisten Anästhetika Anesth Analg anesthesia Anesthesiology Applikation arteriellen Arzt Atemwege aufgrund Behandlung Benzodiazepine besonders besteht Betreuung Blockade BrJ Anaesth cardiac chronischen Clearance Clin COPD daher Desfluran deutlich Diabetes mellitus disease Dosierung Effekte Eingriff Einsatz elderly patients Epidural erhöhten Erkrankungen Fleisher führen Funktion geriatrischen Patienten hämodynamischen häufig Heart hepatische Herzinsuffizienz höheren Hyperkapnie Hyperthyreose Hypertonie Hypotension Hypothermie Intensivmedizin intraoperative Intubation Inzidenz Isofluran kardialen kardiovaskulären klinisch kommt Komplikationen koronaren Lokalanästhetika lung Management Medikamente Merke Midazolam möglich Monitoring Morbidität Mortalität Muskelrelaxanzien muss myokardialen Nebenwirkungen NSAID Operationen operativen Opioide Outcome Palliativmedizin Patien perioperative peripheren Pharmakodynamik Pharmakokinetik Phase postoperative Schmerztherapie Propofol pulmonale rative Reduktion reduziert Regionalanästhesie renal respiratorischen Risiko Risikofaktoren rückenmarksnahen rung schen Schmerzen Schmerztherapie Sedierung Sevofluran sodass sollte sowie Stimulation Störungen Substanzen surgery Symptome Systems Therapie Thiopental tion tive Ursachen Veränderungen verminderte volatilen Anästhetika Vorerkrankungen Wirkung zentrale zunehmendem

Bibliographic information