Analyse der Kundenzufriedenheit: Eine Evaluation am Beispiel des Erfurter Mountainbike-Marathons

Front Cover
GRIN Verlag, Feb 17, 2011 - Sports & Recreation - 128 pages
0 Reviews
Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Sprache: Deutsch, Abstract: Sowohl auf den nationalen als auch den internationalen Märkten wird deutlich, dass bedingt durch die fortschreitende Globalisierung des Wettbewerbs der Konkurrenzdruck und die Angebotssättigung stark gestiegen sind. Die multimedialen Möglichkeiten der Nachfrager sich Transparenz über die Fülle von Angeboten zu verschaffen erhöht die Rivalität um die Marktanteile umso mehr (Kaiser M. O., 2006). Angesicht dieser wirtschaftlichen Entwicklungen der letzten Jahre ist eine Ausrichtung der Unternehmensstrategie zu mehr Kundenorientierung unausweichlich. Entscheidend ist hierbei die Kunden dauerhaft von den angebotenen Leistungen zu überzeugen, um somit eine auf Vertrauen basierende Geschäftsbeziehung aufbauen zu können. Denn nur wenn es einem Unternehmen gelingt seine Käufer permanent und auf einem hohen Niveau zufriedenzustellen, können sich die positiven Effekte einer erfolgreichen Kundenbindung auch in einem langfristigen ökonomischen Erfolg niederschlagen. Folglich stehen nicht allein traditionelle unternehmensspezifische Steuergrößen wie Kosten, Gewinn, Wirtschaftlichkeit etc. im Mittelpunkt der Betrachtung, sondern vielmehr erweisen sich Konstrukte wie „Kundenzufriedenheit“, „Qualität“ und „Kundenloyalität“ als Schlüssel zum Erfolg und zur Erlangung von Wettbewerbsvorteilen“ (Kaiser M. O., 2006, S. IX). Um eine effiziente Steuerung dieser Erfolgsfaktoren gewährleisten zu können, muss zunächst mit Hilfe der Marktforschung der hohe Bedarf an kundenspezifischen Informationen gedeckt werden. Dabei vertreten Wissenschaftler und Unternehmer gleichermaßen die Meinung, dass die Kundenzufriedenheit als ein zentrales Konstrukt zur Orientierung am Kunden und zur Steuerung einer kundenorientierten Unternehmensführung verstanden werden kann.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
ii
II
v
III
23
IV
36
V
38
VI
51
VII
52
VIII
62
IX
94

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Abschnitt Altersklassen Anbieter anhand Ansatz Antwortkategorien aufgrund außerordentlich zufrieden Autor Befragten Bereich Bestimmtheitsmaß Beta-Gewicht bezüglich Blueprint C/D-Paradigmas Cronbachs Alpha Daten Datenanalyse Datenerhebung Dienstleistung Dienstleistungsqualität Dimension Diskonfirmation effektiven Stichprobe Einsatz Einzelzufriedenheiten des Faktors Erfassung Erfurter Mountainbike-Marathons Erfurter MTB-Marathons Ergebnisse Erwartungen Event Faktorenanalyse Faktorladung Fragebogen Fragebogengestaltung Fragen Gabler Gesamturteil Gesamtzufriedenheit Giering & Hentschel globalen Grundgesamtheit Gütekriterien häufig Hauptuntersuchung hierbei hohe Homburg & Krohmer Homburg & Rudolph Homburg & Stock Identifikation ISL-Ansatz Items Jahren Kaiser Klarmann Konfirmationsniveau Konstrukt Konsumenten Kontext Konzepte Korrelationsmatrix Kunden Kundenbindung Kundenzufriedenheit Kundenzufriedenheitsindex Leistungsmerkmale Marathon Marini-Event-Team Marktforschung Master Meffert & Bruhn merkmalsorientierten Messung Messverfahren Methoden Mountainbiker multivariaten negativen Phase positiven Produkt Qualität des Rennens Qualitätsmanagement Rahmen Regressionsanalyse Regressionsfunktion Relevante Einzelzufriedenheiten Reliabilität Repräsentativität sequentiellen Ereignismethode Service Servicelücken soll sollte somit sowie stark Starterpaket Steigerwaldstadion stellt subjektiven Tabelle Teilnehmer Unzufriedenheit Validität Varianz Veranstalter Verfahren Vergleichsstandard Verpflegung im Rennen wahrgenommenen Leistung Werte Wichtigkeit Wiesbaden Wissenschaft Woratschek Ziel Zufriedenheitsfaktoren Zufriedenheitsurteile Zusammenhang

Bibliographic information